Frage von Kitt12, 109

Kommt das ende der welt wirklich?

Antwort
von uteausmuenchen, 20

Hallo Kitt12,

ich empfehle Dir das Buch "Die Angst der Woche" von Walter Krämer (https://www.amazon.de/Die-Angst-Woche-falschen-f%C3%BCrchten/dp/3492301843/ref=s...)

Er erklärt darin sehr schön, warum unsere Medien - auch und allen voran die "social media" im Internet - jede Woche eine "neue Sau durch's Dorf jagen". Sensationen verkaufen sich eben besser als die Nachricht: Die Welt wird auch dieses Jahr nicht untergehen. Genau wie in den letzten 4,56 Milliarden Jahren auch". Panikschüren bekommt Klicks, seriöse Fakten sind langweilig und bleiben links liegen.

Nein, die Welt geht nicht in absehbarer Zeit unter.

Sie ging nicht unter, als der Maya-Kalender in eine neue Runde ging. Sie ging nicht unter, als wir 4x hintereinander Mondfinsternis zufällig in der Nähe eines religiösen Festes hatten. Sie ging nicht unter, als wieder irgendein selbst ernannter Guru vermeinte, ein höheres Wesen (seiner Wahl) habe ihm eingeflüstert, dass sie es täte. Sie ging nicht unter, als wieder ein Sensationsautor einen geheimnisvollen Planeten gesehen haben wollte. Oder einen Asteroiden. Oder einen Kometen.

Die Welt ist voller Panikmacher, Sensationsvermelder und selbsternannter Gurus, die davon leben, dass man vor lauter Angst ihr Buch kauft, ihrer Sekte beitritt oder sie wenigstens mal im Fernsehen zeigt.

Solche Leute gab es aber schon immer. Jedes Jahr wird rund drei oder vier mal der Weltuntergang vorhergesagt. "Das Ende ist naaaah!" war schon ein toller Spruch der Heiligen von der Antike bis ins Mittelalter.

Zur Zeit der Aufklärung - als die Menschheit in Europa sich der Vernunft zuwandte - war es etwas ruhiger um die Weltuntergangherbeireder... warum wohl?

Tatsache ist aber, dass wir noch da sind - trotz aller vorhergesagter Untergänge der letzten 2000 Jahre. Sie haben sich alle - ausnahmslos - geirrt, diese Wichtigtuer. Ob sie nun öffentliche Aufmerksamkeit bekamen oder nicht. Ob sie Beachtung fanden oder nicht. Die Erde hat sich einfach immer weiter um die Sonne gedreht.

Und sie wird es weiter tun. In knapp einer Milliarde Jahren wird es allmählich ungemütlich auf der Erde, weil wir den inneren Rand der habitablen Zone überschreiten und es hier zu heiß für flüssiges Wasser wird. In rund 4 - 5 Milliarden Jahren hat sich die Sonne so weit zum Roten Riesen entwickelt haben und die Erde zerstören. Bis dahin werden sicher auch noch ein paar Asteroiden hier einschlagen. Dann liest man das aber auf seriösen Seiten. Nicht bei irgendwelchen Weltuntergangsverkündern. Und nein, da ist im Moment nichts in Sicht. Auf Jahrzehnte hinaus nicht.

Mein Rat: Lies das Buch und mach' nicht jeden Weltuntergang mit.

Grüße

Antwort
von kami1a, 25

Hallo!° Das ist eines der Gerüchte mit denen man immer wieder Geld verdienen kann. 

Keine seriöse Quelle rechnet mit einem Weltuntergang. Und wenn dann geht es auch nur um die Erde und diese ist so winzig dass man sie nur subjektiv als Welt bezeichnen kann.

 Selbst von dem direkten Nachbarstern der Sonne also dem Stern der uns am nächsten steht (Alpha Centauri) aus kann man die Erde nicht einmal mit einem Fernrohr sehen. Sie ist ein Staubkorn in der Endlosigkeit - mehr nicht. 

 Die Erde wird mit der Sonne sterben - in einigen Milliarden Jahren.

Alles Gute.

Antwort
von SixthSCTF, 18

Die Frage ist etwas missverständlich deshabl drösele ich sie mal auf.

Das Ende der Erde...

... kommt bestimmt. Aber ich kann Dir die Angst nehmen, wir werden es nicht erleben.

Mit Sicherheit kann man bereits sagen, das es in 4-5 Milliarden Jahren soweit sein wird, das unsere liebe Sonne ihren Geist aufgibt. Vorher wird unsere Erde jedoch gegrillt.

Dann gibt es noch reichlich weitere kosmische Szenarions, die alle mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit eintreffen können. z.B Meteoriteneinschlag. Aber auch hier kann ich Dich beruhigen, die Wahrscheinlichkeit dafür ist geringer als das Du vom Blitz erschlagen wirst und gleichzeitig ein Hai an Deinen Füssen knabbert.

Darüber hinaus gibt es weitere Weltuntergangstheorien die in das Reich der Mythen gehören. Hier solltest Du nicht alles glauben, was irgendeiner irgendwo zum besten gibt.

Das Ende der Welt... bzw. des Universums.

Darüber gibt es reichlich Theorien. Vielleicht sind Dir dabei mal Begriffe wie Big-Chill oder Big-Crunch über den Weg gelaufen.

Aber hier handelt es sich nur um Theorien die den derzeitigen ´stand der Forschung spiegeln.

Auch hier kann ich Dich beruhigen. dieses Ende wirst Du ebenfalls nicht erleben, weil Du - wenn Du nicht bereits vorher vom Hai gebissen wirst - in 4-5 Mrd Jahren von unserer Sonne gegrillt wirst.

Antwort
von BeGa1, 69

Früher oder später (eher später) ja, gibt da einige Dokus im Internet zum Thema Weltuntergang aufgrund der Ausdehnung der Sonne etc. :)

Antwort
von Wuestenamazone, 13

Das wurde schon so oft gesagt. Wir erleben das sicher nicht mehr

Antwort
von HPG66, 52

logisch

spätestens wenn die Sonne vollends verglüht ist, dass wäre in etwa 5 Milliarden Jahren

Antwort
von Nemesis900, 40

Wenn du mit Welt die Erde meinst dann ja auf jeden Fall. Aller spätestens in ein paar Milliarden Jahren wenn sich unsere Sonne so weit ausgedehnt hat das sie die Erde verschluckt.

Antwort
von kleinknarf, 36

Mit hundertprozentiger Sicherheit kommt das Ende der Welt........ in wieviel Millarden Jahren kann nur geschätzt werden. Diese Erfahrungswerte hat die Menschheit noch nicht gesammelt.

Ich persönlich habe allerdings den Verdacht, dass sich die Zeit bis zum Ende der Welt mit jeder solcher Fragen verkürzt^^

Antwort
von nettermensch, 33

JA, aber das dauert noch sehr lange. spätestens, wenn die sonne stirbt.

Antwort
von AbigailWilliams, 22

Damit werden wir Menschen uns wahrscheinlich gar nicht mehr auseinander setzen müssen, weil wir uns spätestens in ein paar Hundert Jahren eh alle durch Krieg/ Atomwaffen und so weiter ausgerottet haben, also brauchst du dir darüber eigentlich keine Gedanken machen xD

Antwort
von TheAllisons, 54

Ja, sicher, schon in ein paar tausend Jahren, wenn der Mensch so weitermacht

Kommentar von kleinknarf ,

Vielleicht das Ende der Menschheit, aber nicht das Ende der Welt. Diese hat schon lange vor den Menschen existiert und wird auch die Menschheit überleben....... Atomkrieg evtl. ausgenaómmen

Antwort
von goali356, 35

Irgendwann aufjedenfall. Aber im Moment ist es sehr unwahrscheinlich. Die Welt sollte schon so oft untergehen.

Antwort
von ThadMiller, 49

Ja, das steht fest. Allerdings dauert das noch ca. 3Mrd Jahre...

Antwort
von SturerEsel, 14

Die Welt ist schon ein paar hundert Mal untergegangen - wir haben es nur nicht mitbekommen.

Schaust du hier:

http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Antwort
von huldave, 12

Ja, irgendwann

Antwort
von sandro97cool, 39

Klar. Alles hat sein Ende nur die Wurst hat 2.

Antwort
von MonkeyKing, 27

Ja, war aber schon gestern.

Antwort
von kenibora, 27

Für Dich...spätestens...frühestens nach Deinem Tod!

Antwort
von Grautvornix, 42

Ja, ist unausweichlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten