Kommt das blöd rüber? billig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei mir wurde früher nie verstanden wenn ich mit jungs abhing (ich hatte nur jungs als freunde nie Mädchen dazu muss ich aber sagen ich hatte schon sehr früh den Wunsch ein junge zu sein ich wurde auch zuhause wie ein junge behandelt aber von anderen auch so akzeptiert) als ich auf eine neue schule gewechselt habe (von zweite in zweite) hat mein lehrer mal bei mir angerufen das er sich sorgen macht weil ich mit den Mädchen überhaupt keinen kontakt hatte und nur jungssachen mit mache und so aber für meine eltern war es oke schließlich wurde ich in der schule nicht gemobbt (bei mir gings schon in der ersten klasse mit mobbing los zu der zeit hatte ich niemanden) irgenwann hatte ich neue jungs an meiner seite und n paar aus meiner klasse wollten es plötzlich nicht mehr verstehen und dachten ich bin ne sch***** die mit jedem zusammen ist (war nicht so) ich habe sie reden lassen denn ich hatte meine kreise wo ich mich rumtrieb jahre vergingen (siebte klasse -zweite weiterführende schule) und so kam auch ein Mädchen dazu mit der ich schon in der (zweiten) zweiten klasse war und wir uns hassten wir haben uns so krass gut angefreundet und mittlerweile sind wir nun über vier jahre beste freunde und sie hat mit mir schon viele schlimme dinge durchgemacht... und die jungs gingen immer wieder ein paar mehr sie war meine einzige freundin noch und ich wurde wieder gemobbt (1. & 2. Grundschule Schulwechsel 3. &4. Andere grundachule 5. & 6. Hauptschule 7. Zweites halbjahr gings wieder los Wirtschaftschule und plötzlich waren die Jungs mit denen ich mit übel gut verstand auch meine freinde und die die mich in der 3. & 4. waren auf dem Gymnasium und ich sah sie jeden tag wieder und wurde auch körperlich angegangen ich hab zu der zeit Alles verloren was ich hatte aber sie ist mir über die jahre geblieben auch wenn die letzten jahre sehr schlimm mit mir waren und es etz a net leichter weiter geht also was ich sagen will lass die anderen reden es kommt nicht billig Rüber und es ist deine Entscheidung!! Über jahre hinweg wirst du erfahren wer die richtigen und wer die falschen sind

Sry für den ewigen text aber ich hoff es hat dir n anstups zum nachdenken gegeben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir von anderen keinen sch*** einreden du bist nur mit ihnen befreundet das ist nicht schlimm und die, die was dagegen sagen sind nur neidisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, wer von euch dann die totale Hirnpanne hat. Wenn "jemand" meint, dass das billig wäre, dann muss "jemand" damit offenbar etwas verbinden, was sexuellen Charakter hat. Das bedeutet ja, dass nicht DU komisch bist, sondern die Person, die sich nicht vorstellen kann, dass ein Mädchen mit Jungs befreundet ist, ohne sexuelle Hintergedanken zu haben. Du bist ja nicht sexuell umtriebig (und selbst wenn du es wärest, wäre das allein deine Sache), sondern "jemand" denkt einfach nur in total unangemessen sexualisierenden Dimensionen. Für mich ist das damit vergleichbar, dass man einem Vater sagt, dass er nicht alleine mit seinen Töchtern im Schnee spielen soll, weil das pädophil aussieht. Pervers wäre dann nicht der Vater, der unschuldig mit den Töchtern spielt, sondern derjenige, der so sehr der Sexualisierung verpflichtet ist, dass er sogar ein unschuldiges Spielen im Schnee zwischen Vater und Töchtern unbedingt in sexuellem Licht betrachten will.

Ich persönlich empfinde Geschlechter als gleichberechtigt. Jeder Mensch, egal ob männlich oder weiblich, sollte sich mit jedem Menschen, egal ob männlich oder weiblich, befreunden können, ohne dafür von anderen verachtet zu werden.

Du solltest "jemand" mal sagen, dass er/sie ganz schön sexualisierend denkt, wenn er/sie meint, dass es deiner Reputation schaden könnte, Freundschaften mit dem Gegengeschlecht zu pflegen. Für mich hat "jemand" nicht alle Tassen im Schrank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht, warum sich jemand in deine Angelegenheiten einmischen sollte. Hör nicht auf andere und mach dein Ding. Es ist völlig ok mit Jungs befreundet zu sein? Ich selber bin mit einem Aufgewachsen der nicht einer meiner Geschwister war. Und um ehrlich zu sein, verstehe ich mich besser mit Jungs als mit Mädchen. Wenn ihr alle zusammen klar kommt und spaß habt ist es doch gut? nur nicht zu überstürzen. 

Mach das was dir passt!:-)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö. solange du net mit jedem davon in die Kiste springst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flummieheart
17.01.2016, 13:13

Ne mit 14 doch nicht und auch so nicht

0

ich finde das kein Stück billig du postest ja nicht sowas um damit anzugeben (hoffe ich) sondern weil du dich eben gut mit ihnen verstehst und solange du freundliche texte dazu schreibst und nichts ''billiges'' ist das kein problem ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ist es nicht. Aber um es vielleicht den Jungs klar zu machen würde ich jedem sagen dass es nur freundschaftlich ist wenn es so ist... weil wir jungs machen uns schnell falsche hoffnungen... also erspar ihnen das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flummieheart
17.01.2016, 13:17

Okay aber ich denke Eig, dass sie es wissen :D aber dankd

0
Kommentar von anonym37274
17.01.2016, 13:19

Kein Ding :) Sag es ihnen zur Sicherheit trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?