Frage von Mariemausiii94, 65

Kommt das beim Arbeitsgeber blöd wenn ich demnächst schwanger bin?

Hallo

Mein Freund und ich haben ab 01.01.0217 unseren Festvertrag.. jetzt haben wir uns überlebt vielleicht doch vorher anzufangen zu ÜBEN .. Wer weiß wann es klappt.. aber wenn es gleich klappt kommt das wirklich blöd? Bin jetzt ungefähr 3 Jahre in dem selben betrieb ( Ausbildung hab ich dort auch zuende gemacht ) Wir machen uns jetz eben die Gedanken..

Antwort
von wilees, 13

Laßt Euch noch ein wenig Zeit und bildet einige Rücklagen. Denn wenn Einer von Euch in Elternzeit geht wird die wirtschaftliche Decke um Einiges dünner.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 6

Das ist das übliche unternehmerische Risiko eines jeden Arbeitgebers, der Frauen im gebärfähigen Alter einstellt. Da musst du dir keinen Kopf machen.

Alles Gute für dich und viel Spaß und Erfolg beim "Üben"!

Antwort
von beangato, 17

Ehrlich jetzt: Wenn man sich ein Kind wünscht, kann einem der AG völlig egal sein.

Antwort
von Reisekoffer3a, 14

....eine schwangere Frau mag kein Arbeitgeber gern, aber wenn`s

passiert dann ist das halt so, deshalb ist der Arbeitgeber bestimmt

nicht sauer. Er muß bei einer Frau ja immer damit rechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten