Frage von pikimaus, 50

Kommt bei einer Buchung von Bestandskonten das Gegenkonto auf der Soll- oder auf der Habenseite?

z.B Kauf einer Maschiene bar, 500,00€

  1. Welche Konten sind betroffen? MA (Maschienen) KA (Kasse)
  2. Stehen sie auf Aktiv oder auf Passiv? Beide Aktiv
  3. Wie ändert sich der Wert MA: plus KA: minus
  4. Auf welcher Seite stehen sie: MA: Soll/ KA: Haben

Und auf welcher Seite soll man jetzt das Gegenkontoschreiben? Auf Soll oder Haben?

Antwort
von mrlilienweg, 24

Wenn man eine Maschine gegen Barzahlung kauft (ohne Vorsteuer):

Maschinen u. masch. Anlagen Soll 500.-  an Kasse Haben 500.-

1. richtig - Maschinen und Kasse sind betroffen

2. Beide Konten sind aktive Bestandskonten

3. Da aktive Bestandskonten im Soll zunehmen und im Haben abnehmen

    nimmt Maschinen um 500.- zu und die Kasse um 500.- ab

4. richtig  

Beim Buchungssatz wird in der Regel immer zuerst die Sollbuchung (en) angeführt und als Gegenkonto bzw. Gegenkonten  die Habenbuchung (en) angeführt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community