Frage von keepcool, 50

Kommt bei einem Gerichtlichen Mahnbescheid der Gerichtsvollzieher direkt?

Hallo,

ich möchte gerne wissen, da ich wegen Firmenpleite arbeitslos bis März bin, ob bei Nichtzahlung und einem gerichtlichen Mahnbescheid der Gerichtsvollzieher sofort auftaucht?

Das wäre mir unangenehm, der Gläubiger war auch nicht kulant etwas abzuwarten. Was passiert nachdem die 2 Wochen Frist des Mahnbescheides abläuft? Kriege ich dann Post vom Vollzieher?

Kann ich mich mit ihm dann einigen? Muss der Gläubiger zustimmen wenn mir der Vollzieher eine Ratenzahlung anbietet????

Bitte um Info.

MfG

Antwort
von AalFred2, 32

Wenn die zwei Wochen abgelaufen sind, erlässt das Gericht auf Antrag des Gläubigers einen Vollstreckungsbescheid, mit dem er den Gerichtsvollzieher losjagen kann. Einer Einigung auf Ratenzahlung müsste der Gläubiger zuvor zugestimmt haben, sonst darf der Gerichtsvollzieher sie nicht vereinbaren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten