Frage von Teenigirl31, 98

Kommen viele Dialoge in Büchern gut an?

Antwort
von KooriUchiha, 51

Es kommt ersteinmal darauf an was du unter "viel" verstehst. Wenn die komplette Geschichte nur aus Gesprächen besteht ist das nicht wirklich toll. Im Gegenzug finde ich bücher ohne Dialoge auch nicht unbedingt gut. Du solltest einfach versuchen quasi die mitte zu finden. Wenn du dir unsicher bist, frag doch einfach jemand von deinen Freunden oder Bekannten um hilfe und lass ihn oder sie eine kurze stelle des Buches lesen.
LG :)

Antwort
von AmyMaybe, 49

Gute Dialoge sind nicht einfach zu schreiben, machen aber prinzipiell viel her. Natürlich kommt es immer auf das Werk an, aber ich würde schon eher empfehlen, viele davon einzubauen.

Alleine die Struktur der Seite wirkt durch die vielen Absätze sehr viel luftiger und einladender, als eine bloße Wand aus Text.

Liebe Grüße, Amélia :)

Antwort
von weirdoO, 17

Natürlich kommt es immer auf die vorliegende Situation und darauf, was du unter "viel" verstehst, an. Jedoch ist es meiner Meinung nach besser, sich an die allgemeine Regel "Show, don´t tell" zu halten, was etwa bedeutet, dass du die Dialoge meist kürzen solltest, wenn dort z.B. steht "die Nacht war windig und Tom sagte: "mir ist kalt"", ist das unnötig, da dort ja schon steht, dass es windig ist oder du ersetzt das ganze und sagst einfach "Tom zitterte am ganzen Leib" was dem Leser automatisch vermittelt, dass es kalt sein muss und das ohne viele unnötige Dialoge.

Also wenn möglich kurz halten, aber wenn es passt, warum nicht? ;)


Antwort
von helpergirl123, 19

Ich finde das kommt ganz auf die Situation an. Bei einem Roman in dem es vor allem um die Entwicklung der Charaktere geht, sind viele Dialoge bestimmt angebracht. Bei einem spannenden Buch erzeugen gerade die Details was die Handlung und das Umfeld betreffen sehr viel Spannung.

Antwort
von YukiSchreibt, 14

Das kommt auf den Inhalt an..

Bei einem Buch einer Person mit 2. Persöhnlichkeit zum Beispiel sind viele Dialoge gewiss interessant, allerdings solltest du das ca. 1/3 anwenden. also  ein Drittel Dialog zu zwei dritteln "Rest"

Antwort
von Ralph25, 55

Kommt ganz auf das Buch an. Es gibt viele Bücher, die sehr wenige Dialoge enthalten, aber trotzdem gut sind.

Antwort
von Elenaxotique, 30

Ich persönlich mag es nicht wenn zu viele f Dialoge nacheinander folgen

Antwort
von annaskacel99, 56

Kommt ganz auf das Buch drauf an, aber ich persönlich mag sie gern

Antwort
von TorDerSchatten, 34

Definiere erstmal "viel". Was sind "viele" Dialoge?

Wenn die Handlung nur durch Dialoge vorwärts getrieben wird, möchte ich das Buch nicht lesen.

Antwort
von Whitebrolle, 44

Kommt drauf an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community