Frage von Maymoe, 239

Kommen Sasuke und Sakura wirklich zusammen und bekommen eine Tochter?

Wie oben schon gesagt geht es um Naruto. Hab alles gesehen und gelesen, auch das Ende, dass sich Masashi da ausgedacht hat.. Allerdings weiß ich nicht, ob ich dem ganzen so viel Glauben schenken kann und soll... Ich finde dieses Happy End doch ziemlich unrealistisch...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BestAnimeFan, Community-Experte für Anime & Naruto, 83

Hey =)

Ja,es ist wahr.Sasuke Uchiha und Sakura Haruno (nun Uchiha) sind zusammengekommen,haben geheiratet und ein Kind namens Sarada Uchiha bekommen.Wenn du mehr Details wissen möchtest,kannst du dir z.B. auch noch Naruto Gaiden,Sasuke Shinden und Sakura Hiden durchlesen.Wie du ja bestimmt weißt,wurde das Ganze in Naruto Chapter 700 veröffentlicht und somit kannst du dem ganzen glauben schenken.Es ist kein Scherz und es ist auch kein Gen-Jutsu,oder sonstiges.Es ist echt.Wenn du die Naruto Shippuuden Movies "The Last" und "Boruto the Movie" noch nicht gesehen hast,solltest du dir beide ansehen,denn diese Movies unterscheiden sich von den anderen,denn "The Last" und "Boruto the Movie" sind canon und führen somit die Story weiter."The Last" spielt zwischen Naruto Chapter 699 und Naruto Chapter 700."Boruto the Movie" spielt nach Naruto Gaiden und Naruto Gaiden spielt nach Naruto Chapter 700.Die Storys der Bücher Sakura Hiden und Sasuke Shinden spielen allgemein nach dem vierten Ninjaweltkrieg.Diese Bücher gehören übrigens zu dem so genannten "Naruto Projekt" und werden daher als canon angesehen.

In Naruto Gaiden wird mehr über die Uchiha Familie berichtet,da der Schwerpunkt auf der kleinen Sarada liegt und diese hatte ihren Vater seit längerer Zeit nicht mehr gesehen und vermisste ihn deswegen natürlich.In Naruto Gaiden ging es eben größtenteils darum,dass Sarada Uchiha ihren Vater endlich wieder sehen will/wieder sieht und etwas Zeit mit ihm verbringt.Allerdings fand die junge Uchiha ein ganz bestimmtes Foto,auf der eine andere Frau namens Karin Uzumaki drauf war und dies machte sie natürlich stutzig,da sie sowieso an ihrer Mutter zweifelte.Eine Zeit später,fand sie sich mit Sasuke,Naruto und Chouchou,bei Suigetsu und Juugo in einem Versteck von Orochimaru wieder da diese mehr über einen so genannten Shin Uchiha wissen wollten.Während die anderen Informationen über ihn in Erfahrung brachten,fragte Sarada Suigetsu,ob er die Frau auf dem Bild kennt.Suigetsu kannte Karin natürlich,da er früher mit ihr in Team Hebi/Taka war und auf Bitte von Sarada,machte er einen DNA Test und benutzte eine Nabelschnur,wovon er dachte,dass sie von Karin's Geburt sei.

Er verglich diese DNA mit Sarada's aus ihrem Speichel und die Proben stimmten überein und somit dachte Sarada,dass Karin tatsächlich ihre Mutter sei.Später stellte sich aber heraus,dass Sakura und Sasuke vor Sarada's Geburt,zusammen um die Welt reisten und Sakura dabei schwanger wurde und sie irgendwann in einem von Orochimaru's Verstecken ankamen und Sakura die kleine Sarada dort zur Welt brachte.Karin war auch im Versteck und half Sakura bei der Geburt als Hebamme.Es gibt eine gewisse Tradition die besagt,dass die Hebamme die Nabelschnur der Mutter/des Babys behält und deswegen behielt Karin die Nabelschnur.Suigetsu wusste natürlich nicht,dass es eigentlich Sakura's/Sarada's Nabelschnur war und so kamen viele,viele Missverständnisse auf,die sich aber später alle aufklärten.Du sagtest ja auch noch,dass du dies ziemlich unrealistisch fandest,aber wenn man genauer darüber nachdenkt,ist dieses Ende ziemlich realistisch,aber ich glaube,dass du einfach noch nicht alles kennst bzw. dich nicht an alles erinnerst und es deswegen als unrealistisch ansiehst.

Nach dem vierten Ninjaweltkrieg,wollte Sasuke wieder losziehen und die Welt mit seinen neuen Augen/seiner neuen Sicht erkunden.Wie man Sakura so kennt,wollte diese natürlich mit,aber dies ließ Sasuke nicht zu,woraufhin Sakura natürlich etwas enttäuscht war.Allerdings kam Sasuke danach näher,erhob seine Hand und tippte Sakura auf die Stirn.Du erinnerst dich doch bestimmt noch an Itachi's Geste.Es war die selbe.Es wurde mehrfach bestätigt,dass dies ein ultimativer Liebesbeweis von Sasuke an Sakura war.Diese Geste begleitete ihn durch sein komplettes Leben und Itachi war einer der wichtigsten Personen,in seinem ganzen Leben.Während Sasuke dies tat,sagte er auch,dass er sie wieder sehen wird,wenn er wieder da ist und während er diese Worte aussprach,hatte er ein ehrliches und liebevolles Lächeln auf den Lippen und dies ist für Sasuke ja auch ziemlich untypisch.Nach dem Kampf mit Naruto im Tal des Endes/Schicksals entschuldigte er sich bei Sakura,für alles was er in der Vergangenheit angerichtet hatte und lächelte dabei ebenso.Sakura weinte und verzieh ihm letztendlich.

Ich werde dir auch noch etwas mehr über Sakura Hiden und Sasuke Shinden erzählen.In diesen Büchern geht es allgemein um Sasuke und Sakura und dessen Beziehung zueinander.In diesem Buch,beginnt Sasuke seine Reise der Erlösung (so nannte er sie) und obwohl er in Konohagakure willkommen ist,ist er sich nicht sicher,ob er zurück nach Konohagakure kommen soll,oder ob er es nicht soll.Sasuke erhält einen Brief von Naruto,in dem Sakura vorkommt,die sich an seinen Kindheitstraum erinnert.Sasuke wollte ja immer zur Polizei von Konohagakure,als er noch kleiner war,der Clan lebendig und Itachi noch am Leben.Sasuke entscheidet sich letztendlich dafür,dass sein Zuhause bei Sakura und in Konohagakure ist und kehrt daraufhin zurück nach Konohagakure um mit Sakura zusammen zu sein.Im Novel von "Boruto the Movie",erfährt man ebenso,dass Sasuke und Sakura intim geworden sind,nachdem Sasuke Nachhause nach Konohagakure kam.Es gibt auch noch eine Szene,in der Momoshiki die Chunin Prüfung stört,um Naruto zu entführen und Sasuke rettet Sarada,auf die sonst ein Teil des Gebäudes gestürzt wäre und daraufhin,bringt er Sarada zu Sakura.Am Ende des Novels,sieht man,wie Sasuke in der Dunkelheit sitzt und das Team der neuen Generation (Sarada,Mitsuki,Boruto) beobachtet und dabei zeigt er ein warmes Lächeln,dass nur für Sakura bestimmt ist.

Jetzt geht es nochmal etwas zurück,denn ich habe noch mehr wissen auf Lager.Ein paar Jahre später,nach dem vierten Ninjaweltkrieg,hat Sakura das Dorf Konohagakure verlassen,um nach Sasuke zu suchen und nachdem sie ihn gefunden hat,sagte sie ihm,dass sie mit ihm mitgehen möchte.Sie weigerte sich,seine Seite zu verlassen und deswegen willigte er schließlich ein.Während die beiden um die Welt reisten,heirateten die zwei und Sakura wurde schwanger und bekam ein Kind von Sasuke.Da die beiden ebenso geheiratet haben,heißt sie nun Sakura Uchiha.Mit der Zeit,kamen sie in einem damaligen Labor von Orochimaru an,in dem sich auch Karin befand.Sakura bekam dort schließlich ihr Kind und Karin half ihr bei der Geburt von der kleinen Sarada.Danach kehrten die beiden mit Sarada nach Konohagakure zurück und konnten wie eine normale Familie leben.Deswegen gibt es übrigens auch keine Papiere über die Geburt von Sarada in Konohagakure.Dies wollte ich dir noch einmal etwas genauer und übersichtlicher erläutern.Wenn du noch mehr wissen möchtest,kannst du dich gerne an mich wenden und ich werde dir mit Vergnügen weiterhelfen.

Ich hoffe,dass ich dir mit meiner Antwort gerecht werden konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Kommentar von Maymoe ,

Vielen Dank für deine krasse Antwort🙈❤️ Die war mega mega gut! Hat mir sehr geholfen. Ich glaub du gehörst in meine Freundesliste💪🏻😌

Kommentar von Narutoshiii ,

einefrage hätte ich noch an dich . wo hast du das alles gelesen ,geschaut und woher weißt du das alless bite hilf mir ich weiß nd wo ich mir "the last " und die anderen filme anschauen soll bitter hilf mirr. BestAnimeFan

Kommentar von BestAnimeFan ,

@Maymoe

Gern geschehen und danke für das nette Kompliment. :D

@Narutoshii

Dies habe ich doch schon in der Antwort erwähnt.Ich habe übrigens auch deine Frage beantwortet und dir ein paar Links da gelassen.Schau einfach mal bei deiner Frage vorbei,dann wirst du darauf stoßen. ^^

Kommentar von BestAnimeFan ,

Übrigens : Danke für den Stern 

Antwort
von Hilfe8a, 131

Jaa gel fand ich auch aber na ja so ist das..Finde des Ende auch nicht so Saske hatte alleine sein müssen weil er ist ein Einzelgänger aber er heiratet mit sakura und sie bekommem ein Mädchen (Sarada) sie kann auch diesen Schlag von Sakura und sie hat das sharingan von Sasuke

Kommentar von Maymoe ,

Danke für die Antwort:) Und ja, ganz meine Meinung:D

Kommentar von Hilfe8a ,

schon gel?Sie sollen nicht heiraten Einfach alle aus Naruto heiraten und bekommen Kinder ich finde es hätte gereicht wen Naruto Heiratet und Hokage wird aber das ae heiraten ist meiner Meinung nach nicht gut

Kommentar von Maymoe ,

Ich finde halt das hat dem Anime das Drama und die Spannung genommen.. Ist garnicht mein Ding. Ich hätte mir ein tragisches Ende gewünscht. Vielleicht dass Naruto Hokage wird, sich jedoch mit Sasuke versöhnt und dieser sich dann mit paar epischen Freundschaftszeilen die er zu Naruto sagt in den Wald verpisst:D Am besten im Frieden mit sich selbst blabla:p Aber naja, jetzt haben die SasuSaku Fans ihr Ende :<

Kommentar von Hilfe8a ,

jaa ich hatte auch gewollt das keiner heiratet wenn dan nur Naruto (Hauptperson)Und der soll Hokage werden Aber das wäre es ein gutes Ende oder die Idee die du hast find ich auch gut aber das Saske heiratet find ich echt mies.. Aber du hast recht ist gut für die Fans die des toll finden

Antwort
von AnimeLove1511, 94

Auch wenn du die Antwort mittlerweile weißt, hier noch mal eine kleine genauere Erklärung. Im letzten Chapter des Mangas wird das Leben von Naruto und den anderen nach einigen Jahren (15 glaube ich) erzählt. 

Mittlerweile sind alle irgendwie verheiratet und haben mindestens ein Kind, darunter auch Sarada, die die Tochter von Sasuke und Sakura ist. Allerdings bleibt Sasuke eben der gute alte Sasuke und ich ständig auf Reisen, weshalb er nicht wirklich wie ein Vater wirkt, aber dies ändert sich halt in Naruto Gaiden. 

PS: wie es nun mal sein muss ist Sarada in Boruto (Sohn von Naruto und Hinata) verliebt XD

Kommentar von Maymoe ,

Ja das war mir bekannt, aber vielen Dank!:) Naja, für mich hat das das ganze Narutofeel zerstört:D ich hätte mir ein epischeres Ende gewünscht:)

Kommentar von AnimeLove1511 ,

Naja ich finde, dass das Ende sehr gut gelungen ist, weil wenn es episch gewesen wäre dann hätten die Fans erst recht noch mehr haben wollen, Außerdem mag ich solche friedlichen Enden ^^. Aber das ist nur meine Meinung, jeder sieht das irgendwie anders

Kommentar von PilsSa ,

Wen heiratet Naruto

Kommentar von Narutoshiii ,

er heiratet hinata @pilsSa

Kommentar von BestAnimeFan ,

@PilsSa

Naruto Uzumaki heiratete Hinata Hyuuga (nun Hinata Uzumaki),was man übrigens auch am Ende von dem Movie "The Last" sehen konnte.Später bekamen sie dann zwei Kinder namens Boruto Uzumaki und Himawari Uzumaki,was man ebenso am Ende des Movies "The Last" sehen konnte.

Antwort
von Narutoshiii, 27

Ja kommen sie und sie bekommen eine tochter namens sarada die das sharingan beherscht .
Aber eine frafe hätte ich auch an dich : wo hast du das alles gelesen und geschaut , von naruto wurden ja nd alle folgen auf deutsch übersetzt ,ich wüsste megaa gerne wo man nach den 400 folgen von naruto shippuuden bis zum ende der 700 geschichte kommen kann, ich meine von 400 bis 700 wirde der comic ja nicht zum anime "verfilmt" .und deswegen wüsste ich gerne wiieee oder wooo ich weiter alles mit verfolgen kann bitter ich will es umbedingt wissen i love naruto deswegen😍❤😍😍❤

Kommentar von Maymoe ,

Alsooo, ich hab die anderen Chapter auf ner Seite gelesen, die aber mittlerweile glaub ich gesperrt wurde... Du könntest dich mal erkundigen, wo man das noch so lesen kann:D man findet das bestimmt auf japanisch mit Untertitel:) Aber wo, weiß ich nicht... Tut mir Leid:/ Bin auch ein Rieeeesen Fan seit ich klein bin🙈

Antwort
von sepki, 64

Wenn du das Ende gesehen hast, brauchst du hier nicht wirklich nachfragen, oder?

Kommentar von BestAnimeFan ,

Möglicherweise möchte Er/Sie genaueres darüber wissen bzw. mehr Details darüber in Erfahrung bringen.

Kommentar von Maymoe ,

So siehts aus.:) Ich wollte indirekt die Meinungen anderer zu dem Ende hören:D Ich seh jetzt auch keinen Grund, dass man deswegen unnötige Bemerkungen liefern muss:)

Kommentar von sepki ,

Da das nicht klar ersichtlich war, ist es in meinen Augen eine nötige Bemerkung gewesen :D

Mit dem Hintergrund ist das natürlich was anderes.

Man muss aber auch sagen, dass es bei der Plattform um Wissensfragen geht.

Bei Meinungsfragen soll man eher ins Forum.

Kommentar von Maymoe ,

Is doch egal, wie du siehst wird freudig drüber geredet und keiner (außer du vielleicht? Keine Ahnung:D) hat ein Problem mit meiner Frage/Anmerkung. Hier gehen alle friedlich miteinander um und ich freue mich über jede Antwort oder Anmerkung, will jetzt auch nicht diskutieren, wenn ich ehrlich bin.:) Also trotzdem Danke.;)

Kommentar von sepki ,

Sagte nicht, dass ich ein Problem hab.

Habe nur höflich auf die eigentliche Bestimmung von Platfform und Forum hingewiesen :D

Kommentar von Maymoe ,

Ich bin nicht blöd, ich glaube ich weis das:) Aber ich achte in so milden Fällen jetzt nicht darauf. Wenns dir so wichtig ist, dann kannst du ja gerne drauf achten, ich persönlich halte alle Antworten und Anmerkungen hier für sinnvoll.:)

Kommentar von sepki ,

Dann ist ja alles in Ordnung^^

Kommentar von Maymoe ,

Ja ^-^

Antwort
von Fishmeaker, 88

Ja,

ihr Name lautet Sarada Uchiha.

Hast du auch Naruto Gaiden gelesen?


Kommentar von Maymoe ,

Nein, dazu konnte ich mich bisher nicht motivieren, ich vermisse das Feeling ein bisschen, dem Anime sowie dem Manga wurde das Drama weggenommen. Aber ich glaube,Masashi hat sich da einfach bisschen an den meisten Fanwünschen orientiert xD Happyend usw., nicht mein Ding:D

Kommentar von Fishmeaker ,

Ich empfehle trotzdem: Ließ dir Gaiden durch. Sehr interessant. Dann ist das letzte Kapitel auch mehr nachzuvollziehen ;)

Antwort
von Sp8iky, 77

sasuke und sakura kommen zusammen aber die tochter ist nicht von sakura sondern von karin und sasuke

Kommentar von Tegaru ,

Nein, das wurde bereits widerlegt.

Kommentar von DoktorUnken ,

Hast du Naruto Gaiden gelesen? Da sagt Karin selbst, dass sie Sakura bei der Geburt geholfen hat.

Kommentar von Maymoe ,

Ja, sie ist von Sakura, 100%

Antwort
von TheFro, 98

Jep, die gute Sarada Uchiha :D ... Wurde das nicht sogar in Gaiden erwähnt?

Kommentar von Fishmeaker ,

Ja, in Gaiden geht es vor allem um Sarada. Sie zweifelt an ihrer Herkunt, da sie ein Bild von Karin und Sasuke in der Wohnung findet.

Natürlich gibt es auch einen bösen Buben. Aber den empfand ich persönlich als weniger wichtig wie Sarada's Geschichte.

Kommentar von AnimeLove1511 ,

ich habe Gaiden nicht gelesen, aber sehr viel davon gehört. War es nicht so dass sie dann glaubt, dass Karin ihre Mutter ist, weil sie genau wie Sarada eine Brille trägt? XD Und Sasuke weiß gar nicht, dass Sarada seine Tochter ist als er sie zum ersten Mal sieht D:

Kommentar von Maymoe ,

Ja wird es, aber gut.. Ich finde nunmal das hat das traditionelle Naruto irgendwie bisschen kaputt gemacht, schade eigentlich..

Kommentar von Maymoe ,

Pff keine Ahnung:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten