Frage von slosh, 86

Kommen pickel vom rauchen?

Ich hab früher ein bisschen geraucht mit 14 und vorher hab ich leichte pickel gehabt Und dann wo ich geraucht habe wurden es immer mehr pickel dann hab ich mal 1-2 Wochen aufgehört aber es wurde nicht besser ich hab sehr viele kleine pickel im ganzen Gesicht aber woher kommt das ich nehme nur Gesichts Wasser und eine Nivea Creme mehr nicht wie krieg ich die weg???

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Haut & rauchen, 17

Hallo! Kann schon sein aber es gibt viele mögliche Ursachen.Eiweiß z. B. gehört dazu. 

Ich würde mal den Hautarzt aufsuchen - und noch ein Tipp : 

Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von WSchaefer, 47

das sieht mir nach  Pubertät,s Erscheinungen aus , da kann man kaum was machen, außer gute Pflege mit Gesichtswasser, oder Rasierwasser, aber die Creme solltest du weg lassen, weil Fett die Poren erst recht verschließt . Da würde ich eher mit Kamille pflegen. 

Kommentar von slosh ,

Wie mit Kamille?

Antwort
von slosh, 27

Also kann ich theoretisch jetzt bin 16 hab immernoch viele kleine pickel auch rauchen und es macht fast kein Unterschied also die pickel gehen irgendwann weg 

Antwort
von Smudo1284, 24

die pickel werden eher an dem alter / der pubertät liegen.

als ich jung war, habe ich auch ständig das ganze gesicht voller pickel gehabt, habe auch geraucht und bevor ich anfing zu rauchen hatte ich auch bereits viele pickel.

seitdem ich über 20 bin ( bin heute 32 ) habe ich so gut wie nie mehr pickel.

und rauche megaviel, sehr oft kette.

zink ist gut gegen pickel, ist z.b. in penatenwundschutzcreme.

Antwort
von slosh, 36

Und ich kenne andere die rauchen und kiffen und haben keine Pickel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community