Frage von hishighness, 117

Kommen die Flüchtlinge noch nach Deutschland?

Antwort
von MrHilfestellung, 67

Ja, aber nur ein Bruchteil der Zahlen des letzten Jahres.

Kommentar von konzato1 ,

Ne halbe bis dreiviertel Million ist definitiv kein Bruchteil!

Kommentar von MrHilfestellung ,

Momentan sind wir für 2016 bei rund 300.000, die einen Antrag stellen. Das ist ein Bruchteil.

Außerdem werden im Monat auch ungefähr 30% davon abgelehnt.

http://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2016/20160804-asylgeschaeftsstatistik...

Kommentar von konzato1 ,

Ja abgelehnt, aber eben nicht abgeschoben!

Antwort
von MickyFinn, 47

Es sind noch locker um die 15.000 pro Monat (500 allein am Tag !!)

Natürlich gibt es genug Leute die es Verschönungen wollen z.B. ,,Es ist nur ein Bruchteil", oder ,,es sind viel weniger als im Oktober 2015".

Doch die Krise ist noch lange lange nicht vorbei. Es werden sich bald wieder Mio. Richtung Europa begeben, weil die Krisenherde (in den islamisch geprägten Ländern) immer neue Feuer schüren.

Kommentar von djkskeb139 ,

& was ist so schlimm daran?

Kommentar von Apfelkind86 ,

Natürlich gibt es genug Leute die es Verschönungen wollen z.B. ,,Es ist nur ein Bruchteil", oder ,,es sind viel weniger als im Oktober 2015".

Und natürlich gibt es genug Leute, die aus rechtspopulistischen und fremdenfeindlichen Motiven heraus mit ausgedachten viel zu hohen Zahlen um sich werfen.

Kommentar von MickyFinn ,

Was ist daran fremdenfeindlich? Das ist doch eine Tatsache, das man mit solchen vergleichen versucht die andauernden Ströme zu beschönigen.

Und welche ,,ausgedachten viel zu hohen Zahlen" meinst du? Ich hatte für 2016 ca. 100.000 geschätzt... MrHilfestellung ist der Ansicht es sind 300.000. Hmm.. wo ist da die Übertreibung?

Glaub deine Argumente gehen wieder aus...

Antwort
von SiViHa72, 47

Ja,e s werden aber auch welche abgewiesen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-08/fluechtlingskrise-einwanderung-gr...

Antwort
von konzato1, 37

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/schwierige-unterbringung-kommunen-erwarten...

Selbstverständlich kommen noch Flüchtlinge und das nicht zu knapp.

Antwort
von nettermensch, 54

Hallo

ja, sie kommen noch, zwar weniger, aber sie kommen.

Antwort
von byUnbekannt, 67

Ja es kommen noch Flüchtlinge nach Deutschland. Es sind aber weniger wie zB im Oktober letztes Jahres

Antwort
von ManuViernheim, 12

Auch wenn in den Medien von den Neuankömmlingen nichts mehr berichtet wird, heißt das noch lange nicht, dass keine mehr einwandern.

Antwort
von 1988Ritter, 16

Ja natürlich, und zwar täglich mehrere Tausend.

???....wie kommen die nach Deutschland ohne das da einer drüber berichtet ?

Tja....das Schweigen der Politiker und Medien.

Einfach mal den Spass machen, und in der Nacht, so circa ab 1.00 Uhr, zum Flughafen Köln-Bonn fahren und staunen.

Ein reger Verkehr von Großraumflugzeugen landet Nacht für Nacht und rascher Folge auf dem Flughafen Köln-Bonn.

Aber auch andere Flugplätze können betroffen sein. Seit einigen Wochen bemerken meine Freunde, Bekannte und Familienangehörige Flugaktivitäten in der Nacht zwischen 1.00 Uhr und 4.00 Uhr im Bereich Flughafen Düsseldorf und Mülheim.

Problem...bzw. das große Fragezeichen...wir haben ein Nachtflugverbot !!!

Was dröhnt da also jede Nacht über unsere Köpfe hinweg, und was oder wer wird da befördert ?

Jetzt habe ich mir mal die Mühe gemacht, und habe mal google wegen der Geschichte angeschmissen.

Ups.....

Wenn man bei google recherchiert, dann finden sich nur alternative Quellen.

Hmmm......

Vielleicht warten wir ja noch ein paar Tage, und die Fragen werden dann derartig massiv, dass sich ein Politiker oder gar eine bekannte Pressestelle mit dem Thema befasst.

Ich für meinen Teil tue mal als wäre nichts, und ziehe mir diese Nacht die Decke über den Kopf.

Kommentar von OlliBjoern ,

Viele Leute in der Welt wären heilfroh, wenn das einzige Problem darin bestünde, dass nachts ein Flugzeug über sie hinwegfliegt.

Ich denke, uns geht es recht gut (wenn das das Hauptproblem ist).

Kommentar von 1988Ritter ,

Mein Hauptproblem ist das die Flüchtlinge eventuell heimlich an der Nase der Bürger vorbei eingeflogen werden.

Antwort
von Pestilenz3, 56

Mehr als du denkst.

Antwort
von Inked95, 45

Natürlich

Antwort
von huldave, 22

Jeden Tag

Antwort
von Muhammet63, 8

Wie schaffen das Alternative für kurdistan

Antwort
von Kandahar, 37

Die, die nicht schon da sind, kommen noch!

Antwort
von djkskeb139, 43

Ja klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community