Frage von DerPosti, 51

Kommen Briefe wirklich so selten an?

Also, ich hab mich bei einer Schule beworben und die Unterlagen per Post zugeschickt (Der Schulleiter gab mir den Rat),nun hab ich Angst dass der Briefumschlag nicht ankommt und jetz Bewerbungsschluss ist :( . Noch dazu wurde mir gesagt dass es oft passiert das Briefe verloren gehen ,und ich war so dumm kein Rückschein zu benutzen.

Antwort
von Branko1000, 33

Briefe bei der Post verschwinden zwar, aber Alltag ist dies natürlich nicht und du solltest erst einmal davon ausgehen, dass dein Brief auf jeden Fall ankommt.

Ein Brief kann schon mal 5 Werktage unterwegs sein und bis die Schule geantwortet hat, kann es mehrere Wochen dauern.

Hättest du den Brief mit Einschreiben mit Rückschein versandt, dann hättest du ein einen Rückschein erhalten können, aber dein Brief hätte trotzdem verloren gehen können.

Antwort
von klugshicer, 22

Seit dem die Post privatisiert wurde, kann man sich nicht mehr auf sie verlassen.

Bei mir ist sogar schon mal ein Einschreiben mit Rückschein verschwunden, bzw. den Rückschein haben sie mir einfach ohne Unterschrift in den Briefkasten geworfen und behauptet der Brief wäre zugestellt worden (war aber nicht).

Wichtige Unterlagen bringe ich seit dem immer persönlich zum Empfänger.

Kommentar von TheMentaIist ,
Seit dem die Post privatisiert wurde, kann man sich nicht mehr auf sie verlassen.

Kann mich nicht beschweren. Hab GK Verträge bei der Post und DHL und bisher war alles i.O.

Antwort
von alarm67, 26

Du sagst es!

Dafür gibt es das Einschreiben mit Rückschein!

Nun heißt es Abwarten und Tee trinken!

Am falschen Ende gespart!

PS: So viele Briefe kommen NICHT abhanden, ist eher die große Ausnahme!

Antwort
von Schaco, 27

Ruf morgen an und frag ob deine Unterlagen angekommen sind.

Antwort
von TheMentaIist, 25

Ach quatsch, fast jeder Brief kommt bereits am nächsten Tag an :)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten