Frage von AnnaLea65, 90

Kommen Briefe an die Lehrer in die Schülerakte?

Ich habe mal gehört das wenn man seinem Lehrer einen Brief schreibt, das der dann in die Schülerakte kommt. Stimmt das ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 40

Eigentlich kommen neben deinen Persönlichen Daten in eine Schülerakte nur Informationen über deine Schullaufbahn hinein; sowie deine Zeugnisnoten an der Schule. Auch Maßnahmen wie Verweise können hier eingetragen werden.

Kommentar von goali356 ,

Danke für den Stern.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 43

Nö, Briefe von Schülern an mich landen nur auf meinem Schreibtisch, aber nicht in der Schülerakte. Das ist Blödsinn.

Was aber stimmt ist, dass viele Lehrer sich Gesprächsnotizen von Elterngesprächen machen mit Datum, besonders wenn es um Versetzungsgefährdung, Verhaltensauffälligkeiten oder auch psychische Probleme von Schülern geht. Das tun wir, um im Zweifelsfall nachweisen zu können, dass Beratungsgespräche liefen und die Eltern informiert wurden.

Aber auch das kommt nicht in die Schülerakte, sondern bleiben im Büro des Lehrers.

In die Schülerakte kommen nur größere Disziplinierungsmaßnahmen oder wenn der Amtsarzt oder das Jugendamt beteiligt waren. Bei den meisten Schülern sind in der Schülerakte nur die Zeugnisnoten archiviert. Alles halb so wild.

Kommentar von AnnaLea65 ,

Ok danke für Ihre Antwort :) Dürfte ich Sie mal pn was fragen ?

Kommentar von chog77 ,

Klar, schick mir ne Freundschaftsanfrage.

Antwort
von CodGhostbuster, 58

Das ist von Fall zu Fall verschieden normalerweise nicht

Kommentar von AnnaLea65 ,

und wenn man in dem Brief schreibt das man sich ritzt?

Kommentar von CodGhostbuster ,

nein dass ist vertraulich und hat in der Schülerakte nichts verloren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community