Frage von ragna15, 171

komme zuhause nicht mehr richtig klar nach der vergewaltigung mit 15 - kann mir jemand helfen?

hallo ich bin 15 bin schwanger und würde vergewaltigt habe letzte woche dir wahrheit gesagt seitdem gehe richtig kaputt meiner mutter glaubt mir nicht und der verlobte meiner mutter der auch der täter ist versucht seitdem mein leben richtig zu zerstoren dabei ist es das schon seitdem darf ich auch meine geschwister nicht mehr sehen soll ich nicht einfach abhauen damit es nicht soweiter geht habe nächster woche ein termin bei der kripo meiner vertrauenslehrin kommt und mein vater kann mich auch nicht unterstürzen er ist diese woche gestorben mutmaßlich wurde er vergiftet weiß einfach nicht mehr weiter lg

Support

Liebe/r ragna15,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.

Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden. Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Windlicht2015, 52

Du brauchst dringend Hilfe! Eine Vergewaltigung zu verarbeiten und damit zu leben, ist schon schlimm genug! Dass du dazu noch schwanger bist, das macht das Ganze noch unerträglicher! Überlege dir gut, ob du das Kind austragen möchtest! Du würdest durch dieses Kind ein Leben lang an die schreckliche Tat erinnert werden. Gehe zu ProFamilia, lasse dich beraten, erstatte Anzeige und vor allem, schau dass du woanders unterkommst, da deine Mutter dir im Moment nicht glaubt! Vielleicht hast du ja Anverwandte, denen du dich anvertrauen kannst. Suche dir psychologische Betreuung, damit du dein Leben einigermaßen wieder in den Griff bekommst und dieses Trauma irgendwie verarbeiten kannst. Ich hoffe, dass du nicht mehr wartest, da sich das Problem von allein nicht löst, sondern sofort reagierst!  Und ich hoffe auch, dass du die richtige Entscheidung für dich triffst! Alles Gute und viel Kraft!

Antwort
von FortschrittZT, 60

Fahr zu Polizei Anzeige erstatten Das Kind möchtest du nich behalten? Und geh zum Jugendamt. Die helfen und unterstützen dich. Ich wünsch dir viel Glück und hoffe für dich das du wieder glücklich wirst. MFG:)

Kommentar von ragna15 ,

danke weiß ich noch nicht aber wahrscheinlich werde ich es bekommen ob ich es behalte weiß ich noch nicht

Antwort
von luisaolli00, 69

Also solltest du dich für das baby entscheiden, könnte man ja einen vaterschaftstest duchführen lassen. 

Und wenn du zurzeit nicht mehr mit deinen Eltern klarkommst, wende dich ans Jugendamt (auch wenn deine Mutter das nicht will) und schaue ob du vllt erstmal bei Verwandten oder freunden unterkommen kannst.

Antwort
von MaxmillionG, 58

Sowas würde ich hier nicht fragen, gibt seriösere anlaufstellen die dir auch wirklich weiterhelfen können !! Das hier ist absolut nicht der richtige rahmen, gehe bitte zur Polizei (falls das hier kein rumgetrolle ist) o.o

Antwort
von NomiiAnn, 75

Bist du schwanger vom Vergewaltiger? Dann ist ja die Sache immerhin ziemlich eindeutig.

Ansonsten ab zum Jugendamt, die bringen dich erst einmal sicher unter.

Kommentar von ragna15 ,

ja ich bin schwanger vom vergewaltiger

Antwort
von loema, 11

Du kannst abhauen und dich bei der Polizei melden. Die kann dich dann in eine Unterkunft ( Notfallgruppe vom Jugendamt) bringen, wo du erstmal zur Ruhe kommen kannst.
Also: Pack deine Tasche und geh los.
Es wäre sowieso Wahnsinn, wenn du da bleibst, wo der Täter noch ist.


Antwort
von newcomer, 54
Kommentar von ragna15 ,

ja

Antwort
von liranda01, 46

Polizei Anzeige (≧∇≦)/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten