Frage von Schattensonne94, 51

Ich komme nicht mehr aus meine Loch raus und habe Selbstmordversuche unternommen. Was soll ich tun?

Mich bremst so ein Gedanke, den ich nicht erkenne. Ich will nicht mehr...

Support

Liebe/r Schattensonne94,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Jennifer3108, 8

Ich kenne zwar nicht deine genaue Situation, aber denk nochmal wirklich darüber nach, denn das Leben kann so schön sein. Auch wenn es immer mal Tiefs im Leben gibt, gibt es genug Menschen die dir Liebe schenken können. 

Wenn du dich umbringst verletzt du dich und viele andere Menschen.

Wenn du am Leben bleibst verletzt du keine anderen Menschen, denn sie sind dir Dankbar, dass du mit ihnen über dein Problem redest und außerdem geht es dir wahrscheinlich nach einer Therapie besser.

Bleib für deine Familie, deine Freunde, deine Mitschüler, deine Leher und für mich am Leben, bitte !

Antwort
von kiol89, 14

wenn es gar nicht geht, geh zu deinem Hausarzt und lasse dich in eine Tagesklinik einweisen. Ich war auch schon soweit wie du. war da und danch gings. Dort bekommst du auch ein Psychologen gestellt mit dem du vertraulich reden kannst.

Antwort
von nettermensch, 22

dein gedanke sagt dir, das du kämpfen sollst, nicht aufgeben. blick nach vorne.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten