Frage von Tom371073, 80

Komme nicht ins Bios rein und Windows startet sich nach dem runterfahren neu :(?

Hallo,

ich hab mir heute nen PC zusammen gebaut den Windows stick eingesteckt und dann hat er auch alles von alleine indtalliert bis ich dann nach etwa 10 Minuten auf dem Desktop war. Soweit is ja alles in Ordnung doch als ich den PC herunter gefahren habe hat er sich danach sofort neu gestartet. Also er ist komplett aus gegangen und nicht nur Windows neu booten wie als würde man ihr nur neustarten weil da bleibt das Mainboatd bei mir an (das sehe ich weil mein Mainboard eine rgb beleuchtung hat und die geht nun mal sofort an eenn man den pc startet). Ich hab mal bischen im internet gesucht und dann hab ich mir wohl gedacht das es im bios irgendwas mit wake on oder so also hab ich mir gedacht mach den pc aus lass ihn von sich aus neu starten. Soo das große problem is jetzt wenn ich beim unfreiwilligen neu booten entf spamme ( das is die Taste bei mir um ins bios zu kommen und das weiß ich ganz genau das es die is) passiert einfach nichts und windows startet genau so als würde ich nichts drücken. Jetzt sind meine fragen wieso er immer neu startet und wie ich wieder ins bios kommen kann und wie man das abstellen kann das er die ganze zeit neu bootet (glaub das mit dem wake on aber bin mir nich sicher)

Hier nochmal ein Paar pc teile

Cpu: i5 6600k Mainboard: msi z170a Pro Gaming Carbon Ram: HyperX 16gigabyte aufgeteilt auf 2 riefel schwarz 2400mh ddr4 Hab 2 festplatten eine samsung 850 evo und eine seagate festplatte Netzteil is das be qiet pure power 9 mit 500 watt Wlan karte: Gigabyte wb867d-i

Würde mich sehr freuen wenn ich mir helfen könnt!

Antwort
von Kunzinger, 62

Ich kann Dir deine Frage nicht beantworten, weil ich dasselbe Problem habe, es aber dezent ignoriere. Anfangs dachte ich auch, dass es mit irgendwas wie Wake-on-LAN oder Boot from PCI oder irgendwas zusammenhängt, aber im Bios ist alles aus, was aus sein sollte.

Mittlerweile bin ich "back to the roots" und drehe den PC nach dem Herunterfahren unter Win10 von Hand ab.... LOL

Ich weiß nicht, ob es mit WIN10 zusammenhängt, aber ich hatte die Jahre davor noch NIE so ein Problem....

Kommentar von Myrmiron ,

Könnte sein das es an Windows 10 liegt.

Durch so einen Trick kann man die Bootzeit verringern.

Nur keine Ahnung ob Microsoft sich so einen Müll erlauben würde.

Kommentar von Kunzinger ,

Ich habe auf ca. 5 Geräten Win 10 installiert und mein Hauptgerät ist das Einzige, was den Fehler hat... In sachen "sinnlose Einstellung" wäre das nicht die Erste xD

Kommentar von Tom371073 ,

Hab mir auch ne steckdosenleiste aufn tisch gemacht aber so ne dauerlösug is des nicg

Antwort
von reboottec, 54

Wenn du den pc hochgefahren hast drücke deine an-qus taste gedrückt so sollte der pc erstnmal ganz aus gehen

Kommentar von reboottec ,

außer dem solltest du mal von deinem mainboard dir die anleitung durchlesen normalerweise dürfte soetwas bei den standart einstellungen nicht passieren habe das mainboard msi z-97 gaming 5 auch erst letztens einen pc zusammengebaut bei meinem msi mainboard in den standart einstellungen ist sowas komischerweise nicht integriert abwohl das gaming 5 serie ziemlich neu ist !

Kommentar von Tom371073 ,

Ich kann ihn ja nich ganz aus machen das ks ja das hauptproblem aber wenn ich gedrückt halte bleibt er so lange aus und wen ich loslasse geht er wieder an

Kommentar von reboottec ,

dann mal hochfahren und dann vom netz entvernen damit er beim nächsten hochfahren einbisschen hängen bleibt dann versuchst du ins bios zu kommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten