Frage von timmeh, 207

Komme ich zu früh beim sex?

Hej, ich bin 14 und jungfrau... Immer wenn ich maszurbiere guck ich pornos und ich komm dabei schon ao nach 3 bis 4 minuten wenn ich die darstellerinnen heiß finde . Glaubt ihr ich würde beim sex später kommen oder nicht. Liegt es vllt daran dass ich seit ich 10 bin fast täglich masturbiere? Was kann ich dagegen machen ...wie trainier ich mir es ab ?

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Sexualitaet, 26

Servus timmeh,

Nein, beim Sex kommst du nicht so schnell :)

Beim Selbstbefriedigen ist einerseits der "Druck" auf den Penis viel höher (und damit auch die Reibung), andererseits weißt du genau was dir Spaß macht und was nicht (und kannst es daher optimal machen)

Bei Sex ist es so, dass die Reibung / der Druck geringer ist (weswegen es länger dauert) und auch das Gefühl völlig anders ist als bei Masturbation :o

Tägliche Masturbation ist nicht schädlich, sondern hilft sehr gut gegen zu Frühes Kommen - schließlich "trainierst" du ja damit mehr oder weniger deine Sexualität / wie du sie am besten "ausleben" kannst :o

Beim Sex kansnt du später auch Tricks einsetzen - bspw. dickere Kondome (die dann sowieso das Ganze verlängern) oder die "Stop and Go"-Technik ( wo du einfach aufhörst beim SToßen, wenn du merkst, dass du kurz vor dem Kommen bist)

Mach dir daher also keine Gedanken - du wirst deswegen nicht zu früh kommen :3

Wirklich "trainieren" kann man das nicht und brauchst du auch gar nicht :o

Lg

Antwort
von SaschaL1980, 30

Hallo timmeh,

ich gehe mal davon aus, beim Masturbieren kommst du einfach so schnell, weil du es auch irgendwie willst.

Du könntest dabei einfach zwischendurch mal bisschen langsam machen bzw. kurze Pausen (paar Sekunden) einlegen, dann würde es auch länger dauern. Und glaube mir, je länger man es hinaus zögert, desto schöner wird es.

Und beim Sex kann man genau das auch machen. Nicht einfach rein, rammeln und fertig. Sex ist ja kein Wettbewerb oder so etwas.

Aber in deinem Alter ist es durchaus auch ganz normal, dass man zum einen sehr schnell kommen kann, und es zum anderen auch einfach so will. Das war bei mir damals genau so, und wohl auch bei fast anderen Jungs in dem Alter.

Und beim Sex wird es dir, zumindest am Anfang, bestimmt auch so gehen. Es wird etwas ganz neues und aufregendes für dich sein, und das hält eigentlich fast kein Junge länger als ein paar Sekunden aus. Ausnahmen gibt es zwar, aber eher selten.

Aber da würde ich mir an deiner Stelle überhaupt keine Gedanken machen. Wie man so schön sagt, Übung macht den Meister. Wenn du dich erst mal dran gewöhnt hast, dauert es auch immer länger.

LG Sascha

Antwort
von elmundoesloco, 115

In dem Alter sind 30 Sekunden Shows normal. Das kommt mit der Zeit schon. Man sollte halt einfach nicht an Sex denken. Denkst du an was zu essen, wenn du was isst das dir schmeckt?

Antwort
von Krustiderkrusti, 120

Bei pornos ist das normal wenns irgendwan richtig zur sache geht dauert das etwas länger

Antwort
von finnherpi, 57

Beim ersten mal werden es ohne hin maximal 10 Sekunden sein.. (Wenn du nicht schon vorher kommst).. Mach dir keine sorgen.. probier mal kompletz ohne Porno.. da brauchste locker 20-30mim

Kommentar von timmeh ,

ja stimmt

Antwort
von triggered, 105

Du kannst ja einfach mal üben den Orgasmus herauszuzögern.

Antwort
von wanted98, 58

Ich finde  Masturbieren ist der Training und die Vorbereitung für den Sex.Also einfach weiter machen versuchen sich zu entspannen und seinen Körper zu beherrschen.

Antwort
von lagazzaladra, 73

Jungfräulichkeit existiert nicht.

Kommentar von timmeh ,

wie meinst du das?

Kommentar von lagazzaladra ,

Genau so, wie ich es geschrieben habe. Es wurde aus vielen irrelevanten Gründen von der Gesellschaft erschaffen. Also wenn jemand zum ersten Mal Geschlechtsverkehr hat, verliert diese Person auch nichts. Das ist einfach nur kompletter Schwachsinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten