Frage von bdbms, 74

Komme ich dadurch auf das Normalgewicht?

Ich habe Jahrelang zu wenig gegessen. Nicht bewusst sondern bin einfach nicht auf den Tagesbedarf gekommen. Ich bin eher untere Gewichtsklasse. Nun möchte ich mich gesund und bewusst Ernähren und ein bisschen mehr als den Tagesbedarf essen. Schaffe ich es so auf das Normalgewicht zukommen? Sprich nehme ich so ein bisschen zu?

Antwort
von Vivibirne, 3

Ja wenn du mehr isst als davor und dich nicht mehr bewegst dann schon. Aber iss auch Kohlenhydrate und fette die sind lebensnotwendig! Nicht nur obst und gemüse :)

Antwort
von SpacelightHD, 18

Geh mal davon aus dass dein Kalorienbedarf pro Tag bei 2500kcal liegt. Einfach so aus der Luft. Jetzt isst du eine Woche auf 2800kcal und schaust was passiert. Wenn nix passiert ist erhöh auf 3000kcal, und so weiter und so fort, immer anpassen. Zettel nehmen und Kalorien zählen und ausprobieren.

Ich hab zum Beispiel mal für 4000kcal gegessen und kaum zugenommen
Heute esse ich 2000kcal und nehme richtig schnell zu , einfach testen!

Antwort
von Hubba123, 38

Ja du musst mehr essen als das was du verbrennst. Lade dir paar apps runter "myfitnessspal" kannst angeben ob du dein gewicht halten zunehmen oder abnehmen willst die app rechnet deine werte aus und sagt dir wie viel du am tag essen musst einen versuch schadet es nicht. 

Kommentar von bdbms ,

Danke, ich habe momentan Lifesum installiert.

Antwort
von XxDerHelferXD, 44

Ja! Es kommt auch nicht immer aufs essen an. Bei jeden ist der Stoffwechsel anders. Manche sind einfach nur dünn , weil sie im Schlaf schwitzen. Trotzdem nimmst du so zu.

Antwort
von danitom, 35

Wie groß und wie schwer bist du denn?

Kommentar von bdbms ,

1.80 / 56Kg 

Kommentar von danitom ,

Ich würde an deiner Stelle zu einer Ernährungsberatung gehen.

Kommentar von bdbms ,

Ja die Zahl schockiert den ein oder anderen aber mir geht es gut. Ich bin Körperlich fitt und bin so gut wie nie krank. Ich denke das benötige ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community