Frage von bTeam, 180

Komme ich aufgrund einer Bestellung bei PyroPowders für eine Hausdurchsuchung in Frage?

Hallo, Ich betreibe ein Hobbylabor und habe vor bei PyroPowders.de zu bestellen. Ich habe im Internet gehört, dass es zahlreiche Hausdurchsuchungen wegen Chemikalien gab (konkret hab ich jetzt nur von HDs wegen Vermutung von Besitz von 1kg Kaliumnitrat mitbekommen). Der Shop verkauft nur legale Chemikalien und freunde haben auch bereits dort bestellt, trotzdem wollte ich nochmal nachfragen, da ich keine Lust auf eine solche habe. (ich bin ü18.) Danke für Antworten!

MFG bfunny.

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 147

Prinzipiell kann das immer passieren. Erst recht wenn man sich Kiloweise Schfewel und Magnesiumstaub gleichzeitig bestellt.

Kommentar von bTeam ,

Meinst du also, wenn man sich weniger bestellt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass was passiert geringer? Kennst du evtl andere Shops bei denen das nicht so ist, oder ist das grundlegend so? Ich habe gehört, dass so kleinere Shops nicht kontrolliert werden.

Kommentar von musicmaker201 ,

Das ist wie Lotto, das Risiko ist überall gleich groß. Oft weiß das BKA auch nur das Person X dort bestellt hat und dies reicht dann teilweise schon für eine HD.

Aber wenn du nichts illegales (also BKS, Bengalos, ...) machen möchtest brauchst du ja keine Angst zu haben.

Kommentar von bTeam ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community