Frage von FrAnziN, 43

Komme ich als Drückeberger rüber?

Und zwar es geht darum, dass wir in der Schule jeden Dienstag Sport haben. Dort muss jeder aus der Klasse mal ein sogenanntes Aufwärmtraining machen. Heute wäre ich dran gewesen. Dadurch dass ich aber krank geworden bin, also mit ner starken Erkältung im Bett liegend auf einen Arzttermin warte, kann ich heute nicht am Unterricht teilnehmen. Kommt das nun so rüber, dass ich mich vor meiner Sportnote drücken will, nur damit ich morgen wieder in die Schule gehen kann, damit ich diw Bio-Klausur nicht verpasse?

Ich danke für normale antworten, die auch einigermaßen hilfreich und ainnvoll sind 😉.

Gruß F.

Antwort
von Kleckerfrau, 43

Wenn du erkältet bist, wird man es sehen und hören. Und du wirst vom Arzt ein Attest bekommen. Dann machst du halt das nächste mal das Aufwärmtraining.

Kommentar von FrAnziN ,

okay naja mein problem ist dass ich die gesamten sportstunden vor dem 1.12. nicht mitgemacht hatte und das nun meine einzige sportnote sein wird... naja aber ich denke du hast recht, dann werde ich das Training bestimmt das nächste mal machen

Antwort
von Maximilian0296, 42

Es kommt drauf an wie du dich sonst im Sportunterricht gibst. Bist du immer voll dabei und machst motviert mit, wird niemand denken das du dich drückst. Wenn du sonst aber immer lustlos und widerwillig mitmachst, wird der ein oder andere schon denken, dass du dich drücken willst.

Antwort
von CASyHD, 42

Solange du nen Atest vom Arzt hast ist alles gut.(hast ja dann gefehlt weil du wirklich krank warst) Ich meine wenn sowas öfters passiert kann man sowas schon mal denken aber da wir weder dich oder deine Situation können kann man dir das hier nicht so sagen. 

Antwort
von Punica08, 39

Joa, das kann dir hier wohl niemand sagen. Leider ist es keine Seltenheit, das Leute ganz urplötzlich todkrank sind wenn es um Sport geht und am nächsten Tag wieder munter rumhüpfen. Kein Arzt wird dich nur für den aktuellen Tag krankschreiben - das wäre mir zumindest sehr suspekt. Wenn du sonst gut in Sport bist und das Fach magst, werden solche Gedanken nicht aufkommen und selbst wenn, kannst du es nicht ändern. Wenn du wieder gesund bist, suche deinen Sportlehrer auf und entschuldige dich, das du krank warst und es dir leid tat. Dann kannst du nochmal nach einem Ersatztermin fragen. Das kommt immer gut an und auch Lehrer wissen, das man mal krank werden kann.

Kommentar von FrAnziN ,

nun mir ging es gestern schon nicht gut jedoch habe ich diese woche 3 klausuren zu schreiben bei denen ich wohl schlecht fehlen kann... die gestern habe ich schon quälend mitgeschrieben deshalb weiß ich nicht ob ich morgen fehlen kann weil um ehrlich zu sein will ich samstag nicht in der schule nachschreiben....

Kommentar von Punica08 ,

Ich versteh dich total - nur du kannst deinen Gesundheitszustand einschätzen. Wenn du dich genug konzentrieren kannst für die Arbeit, gehe während dieser Zeit in die Schule. Eine schlechtere Note würde ich deshalb jedoch nicht riskieren. Wenn krank dann krank, keiner hat behauptet dass das schön wäre ^^

Kommentar von FrAnziN ,

okay :) naja ich werde es abwägen müssen

Antwort
von hoermirzu, 22

Wenn man kein Fieber hat und nicht ansteckend ist, kann man in die Schule gehen. Am Turnunterricht muss man mit einer Erkältung nicht unbedingt teilnehmen. - Regelmäßige sportliche Betätigung, stärkt das Immunsystem!

Antwort
von Wumpratte, 15

Das schlauste Vorgehen wäre es, auf deinen Sportlehrer zuzugehen. Sprich ihn an und frag ob du eine Möglichkeit hast das Aufwärmprogramm nachzuholen oder eine Ersatzleistung zu erbringen.

Wenn du/man die Initiative ergreifst kommt das immer gut!

Kommentar von wasweissnich ,

Genau, sag ihm das du gerne eine Ersatzleistung für ihn bringen willst, Kuck ein bisschen verlegen und der Rest klärt sich von alleine 

Kommentar von FrAnziN ,

klar das werd ich ihm noch heute per mail zukommen lassen

Kommentar von Wumpratte ,

Persönlich kommt immer besser an. Dann könntest du ihn fragen, ob er deine Mail erhalten hat.

Kommentar von FrAnziN ,

klar danke :))

Antwort
von blackforestlady, 20

Wenn man krank ist, dann geht man zum Arzt und lässt sich ein Attest für den Klassenlehrer geben und eins für den Sportlehrer. Wenn Du wirklich krank bist, dann solltest Du auf morgigen Klausur verzichten. Ansonsten könnte der Sportlehrer Dir einen Strick daraus drehen und das Attest nicht akzeptieren und Dir eine sechs geben. Entweder man ist krank und kuriert sich aus oder man geht in die Schule und beteiligt sich auch an den Sportunterricht.

Antwort
von deineMudda0071, 15

Ist heute nicht Schüler sprechtag aber egal 

Bist du öffter krank am Dienstag wenn ja dann könnte es passieren dann solltest du am besten das artzt atest zeigen.

Kommentar von FrAnziN ,

ehm ich glaube nicht dass dieser sprechtag heute ist da der schonlängst war und selbst wenn ist das kein weltuntergang

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community