Frage von Seyni, 21

Kommasetzung (um, bis)?

Ich habe eine Frage bezüglich der Kommasetzung. mit oder ohne Komma?

Derzeit trainiere ich ( , ) um meine Ausdauer zu verbessern ( , ) bis ich meine Höchstform erreicht habe?

Danke im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LolleFee, Community-Experte für deutsch, 14

Beide Kommas sind obligatorisch, sie müssen gesetzt werden. Das erste Komma trennt eine Infinitivgruppe mit "um" ab (Regel 117.1, #117 an den Link hängen), das zweite trennt einen Nebensatz ab (Regel 121, #121 an den Link hängen).

http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/komma

Kommentar von Seyni ,

Dankeschön!

Antwort
von Wonnepoppen, 21

du bist dir immer noch nicht sicher?

Was machst du, wenn kommt"kein Komma"?

Kommentar von Seyni ,

Nein. Leider nicht. ich habe mir auch einige Internetseiten dazu angeschaut & überall wird es anders beschrieben.

Aber habe nur noch einmal gefragt, damit die Frage übersichtlicher ist.



Kommentar von Wonnepoppen ,

Alles klar!

Antwort
von doofesFragen, 9

Du setzt am besten beide Kommata.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community