Ist die Kommasetzung ok und habt ihrVerbesserungsvorschläge (wie man es besser schreiben kann), bitte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diesen Text würde ich an Deiner Stelle noch einmal überarbeiten, er kommt ungemein geschwollen rüber.

Das Surfen auf Ihrer Unternehmenshomepage verursachte bei mir zwei Emotionen: Eindruck und Motivation. Zum Einen sind die Dimensionen und das Aussehen Ihrer Maschinen sehr beachtlich.

Unangenehme und unsachliche Bauchpinselei, ersatzlos streichen.

Zum Anderen will ich als junger aufstrebender Entwicklungsingenieur auch für zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Maschinen beitragen.

"Würde ich gerne" würde sich besser machen als "will ich". Das klingt so nach Gelöbnis: "ich gelobe.."

Das Trainee-Programm gibt mir die Möglichkeit alle Abteilungen bei HALLO kennenzulernen...

..gäbe mir die Möglichkeit, ... (Du hast ja noch keine Zusage)

und bereitet mich auf eine langjährige Karriere vor.

"Uff, ein karrieregeiler Sesselkleber! Vorsicht, Vorsicht!"


Besser vielleicht in der Art:

"... und mich auf eine langjährige fruchtbare Mitarbeit in Ihrem Haus vorzubereiten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Rechtschreibung s.: http://www.duden.de/rechtschreibung/zum_einen___zum_anderen

Das Surfen auf Ihrer Unternehmenshomepage verursachte bei mir zwei Emotionen: Eindruck und Motivation. Zum einen sind die Dimensionen und das Aussehen Ihrer Maschinen sehr beachtlich. Zum anderen möchte ich  als junger, /Komma zw. 2 Attributen  statt eines möglichen "und" / aufstrebender Entwicklungsingenieur auch zum zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Maschinen beitragen. Das Trainee-Programm gibt mir die Möglichkeit, /Komma /  alle Abteilungen bei HALLO kennenzulernen, /Komma vor und nach eingeschobener Infinitivgruppe/  und bereitet mich auf eine langjährige Karriere vor.

--------------------

Hast du bereits die Zusage? Wenn du dich erst bewirbst, solltest du allerdings statt "gibt" gäbe  schreiben: Das Trainee-Programm gäbe mir die Möglichkeit, /Komma/  alle Abteilungen bei HALLO kennenzulernen /kein Komma/  und mich auf eine langjährige Karriere vorzubereiten.

Und zu deinem "zwei Emotionen: Eindruck und Motivation." - "Eindruck" sagt nicht wirklich aus, was du meinst. Ich würde eher etwas wenig steif schreiben: Ich war stark beeindruckt und motiviert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?