Kommasetzung! Ich bin grottig und weiß nicht wo und ob in diesem Satz noch Kommata reingesetzt werden müssen. Kann mir wer weiterhelfen :)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommasetzung! Ich bin grottig und weiß nicht, wo und ob in diesem Satz noch Kommata reingesetzt werden müssen. Kann mir wer weiterhelfen

:)?

"Es gibt zu viele unterschiedliche Meinungen

,

und die Uneinigkeit in der Bevölkerung zeigt, wie kompliziert und andauernd die Diskussionen über die völkerrechtliche Stellung der Insel auf politischer und sozio- kultureller Ebene

sind

."

Das Komma nach Meinungen musste in der alten Rechtschreibung esetzt werden. Heute kannst Du es setzen, musst es aber nicht. Ich würde es setzen, weil der Satz so besser gegliedert ist.

In Deiner Frage hast Du das Komma vor "wo" vergessen. Das muss gesetzt werden, weil mit wo ein neuer Satz - hier ein Nebensatz eingeleitet wird.

Das lezte Verb in Deinem Satz muss Plural sein, weil Du von

Diskussionen

schreibst - also Plural, daher "sind" statt "ist."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Owari
13.11.2016, 19:52

Hey voll super, danke! Das mit "sind" hab ich echt verpeilt, weil ich statt Diskussionen erst ein anderes Wort stehen hatte.

Kommas an sich fordern schon meine ganz Aufmerksamkeit, aber wenn ich auch noch drauf achten soll, ob vor "und" eins kommtb in ich total raus.

0

"Es gibt sehr viele unterschiedliche Meinungen. Die Uneinigkeit in der Bevölkerung zeigt, wie kompliziert und andauernd die Diskussionen über die völkerrechtliche Stellung der Insel auf politischer und sozio- kultureller Ebene sind."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommt kein Komma mehr rein . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist gut so.

Falls es nicht eine Kommaübung ist, sondern du den Satz selbst geschrieben hast, würde ich zwei Sätze draus machen - s. @Loris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Owari
13.11.2016, 19:49

Aber zwei sätze sind mir irgendwie zu abgehakt :/
Und danke:)

1

Zusätzliche Kommata sind nicht notwendig, außer vielleicht vor „und die Einigkeit“, aber da auch nicht obligatorisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mich passt alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, es ist so wie es dasteht richtig und ICH würde kein Komma mehr setzen (zusätzlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zu viele unterschiedliche Meinungen,und die Unstimmigkeit....

Ich würde da ein Komma setzen,weil durch den Artikel ''die'' ein vollständiger Satz folgt.Ohne ''die'' würde ich kein Komma setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung