Frage von OuJunge, 12

Komma zwischen Konjunktion?

Wie wird das Komma gesetzt? 1. Ich spiele viel, denn(,)wenn ich spiele, konzentriere ich mich mehr. 2. Ja, das geht so, weil(,)wenn man das so tut, ist der Lack richtig aufgemalt. Oder: Ja, das geht so, weil(,)wenn man das so tut, der Lack richtig aufgemalt ist. Vielen Dank! Bei dem ersten tendiere ich zu keinem Komma, da der Satz ohne den wenn-Teil keinen Sinn ergibt. Bei dem 2. tendiere ich zum 2. Satz, da weil und wenn Mit Kommata abgetrennt werden müssen. Der erste Satz beim 2. lässt bei mir mehr Zweifel entstehen. Was ist eure Meinung?

Antwort
von Luchriven, 12

Ich bin mit deinen "Tendenzen" einverstanden ;-)

1. "Ich spiele viel, denn ich konzentriere mich mehr, wenn ich spiele" würde ich aber lieber nehmen!

2. "Ja, das geht so, weil, wenn man das so tut, der Lack richtig aufgemalt ist." wäre grammatikalisch der korrekte Satz. Bei Nebensätzen mit "weil" muss das Verb am Ende stehen.

Kommentar von OuJunge ,

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! 

Kommentar von Luchriven ,

Gern geschehen :-)
PS: Du darfst "du" sagen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten