Frage von Selina2ooo, 23

Komma weglassen oder nicht?

Gehört bei diesem Satz das Komma hin oder muss/kann man es weglassen?: Der erste Grund ist, die Beliebtheit bei Männern.
(Ich schreibe gerade eine Erörterung, also nicht wundern)

Antwort
von GoldenerDrache, 23

Ich glaube es gehört nicht dahin, ein Komma wird immer da gesetzt wo der Satz eigentlich zu Ende ist, aber noch fortgeführt wird (glaube ich). Es wird auch bei Aufzählungen benutzt.

Antwort
von Welling, 4

Ein Hauptsatz, keine Aufzählung, unterschiedliche Satzteile. Also ohne Komma.

Antwort
von fremdgebinde, 6

Da darf kein Komma stehen, das wäre grammatikalisch falsch

Antwort
von kleinewanduhr, 12

Weglassen - ohne Komma.

Antwort
von KuehleHilfe, 21

Ohne Komma! Ganz eindeutig! Das ist ein normaler hauptsatz! Also mit Komma wär das ein fehler.

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 14

Nein, da gehört kein Komma. Das ist daran erkennbar, dass es nur ein Prädikat gibt

Antwort
von Gwennydoline, 10

Ohne Komma!

Antwort
von freeesia, 13

ohne komma

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community