Frage von Lisalei55, 123

Komma vor wie + Aufzählung?

Hallo Ihr Lieben,

müssten im folgenden Satz vor "wie von Potsch" und nach "Lindner-Neumann" zwingend Kommata stehen?

Im Rahmen der Psychologie befasste sie sich neben Stufenmodellen zur Aneignung der Lautsprache wie von Potsch, Lehmert, Karenmann, Decker oder Lindner-Neumann auch mit Konzepten zur Sprachdidaktik.

Der Inhalt des Satzes ist in diese Falle nicht relevant.

Vielen Dank!

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 107

Aufzählung hat vorgeschriebene Kommas außer vor der abschließenden Konjunktion.
Ein Verb, also nur ein Satz.

Vorlage stimmt!

Antwort
von Bswss, 89

Das ist  meiesn Erachtens ein Beispiel für "Kann-Komma". Ich würde hier keine Kommata setzen.

Kommentar von Bswss ,

* Edit: meines Erachtens...

Antwort
von Deponentiavogel, 66

Im Rahmen der Psychologie befasste sie sich neben Stufenmodellen zur Aneignung der Lautsprache wie denen von Potsch, Lehmert, Karenmann, Decker oder Lindner-Neumann auch mit Konzepten zur Sprachdidaktik.

Hier ist das Komma auf keinen Fall zwingend, es ist im schlechtesten Falle unerwünscht, im besten falsch.

Ansonsten müsste man auch schreiben: 

– Ein Mann, wie der Gangster aus GoodFellas, betrat den Raum

statt

– Ein Mann wie der Gangster aus GoodFellas betrat den Raum.


Antwort
von syncopcgda, 65

Im Rahmen der Psychologie befasste sie sich neben Stufenmodellen zur Aneignung der Lautsprache, wie von Potsch, Lehmert, Karenmann, Decker oder Lindner-Neumann, auch mit Konzepten zur Sprachdidaktik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community