Frage von PePPerminT01010, 38

Komma vor diesem "oder" möglich oder nicht?

Bei folgendem Satz bin ich mir unschlüssig, ob es zulässig ist, vor dem "oder" ein Komma zu setzen oder nicht:

"Die größten Chancen, um Genaueres darüber zu erfahren, hatte man, indem man ein Lexikon zu Rate zog oder indem man sich mit der Bitte um Auskunft an eine technische Hochschule wandte."

Ich danke im Voraus für die Antwort :-)

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Rechtschreibung & deutsch, 29

Kein Komma. 

Du kannst übrigens das zweite "indem man" weglassen: Die größten Chancen, um Genaueres darüber zu erfahren, hatte man, indem man ein Lexikon zu Rate zog oder sich mit der Bitte um Auskunft an eine technische Hochschule wandte.

Ich persönlich würde den Satz anders formulieren, weil mir der Hauptsatz zu kurz ist; noch dazu ist er zerstückelt. Der Satz wird von dem Nebensatz und der Infinitivgruppe dominiert.

Kommentar von PePPerminT01010 ,

Dass der Satz etwas umständlich ist, finde ich auch ;-) Trotzdem wollte ich bei der Regel sicher sein. Danke dir!

Antwort
von eternity55, 25

Mit Komma. Der folgende Satzteil enthält wieder ein Subjekt (man)

Kommentar von LolleFee ,

Nein, das ist nicht korrekt. Regel 122.2: http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/komma#K122

Kommentar von PePPerminT01010 ,

Vielen Dank, besonders auch für den Verweis auf die Regel :-)

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 11

Nach Duden Regel K 122 (2) kein Komma, weil hier zwei gleichrangige Nebensätze durch "oder" verbunden sind.

Antwort
von eternity55, 16

Ok geb mich geschlagen. Lollefee hat recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten