Ist das Komma bei dem Text grammatisch richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin ein absoluter Morgenmuffel. Kein Wecker auf dieser Welt kriegt mich morgens aus den Federn. Ich brauche einfach meine acht  Stunden Schlaf.  Wenn ich um 3 Uhr ins Bett gehe und um 6 Uhr aufstehen muss, ist der Tag für mich gelaufen und bin dann nur noch müde und ohne Energie. Wenn ich weiß, dass ich um 6 Uhr aufstehen muss, gehe ich extra um 22 Uhr ins Bett, damit ich auf jeden Fall acht Stunden schlafen kann, um mit voller Energie in den Tag zu starten.

Wofür brauchst du den Text? Insgesamt klingt er etwas flapsig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realhousewives
21.12.2015, 19:38

kannst du mir eine nachricht schreiben ? am besten eine mail ich würde gern mit dir in kontakt treten janina.dh@web.de

0
Kommentar von Ruehrstab
21.12.2015, 19:39

Aber mit den Korrekturen sieht es jetzt doch wie ein Text aus ...

2

Korrekturen erhieltest du bereits. 

Noch eine Anmerkung: 
Der Text ergibt keinen Sinn, denn die Circadiane Rhythmik eines "Morgenmuffels" ermüdet im Falle frühen Aufstehens selbst bei ausreichender Schlafmenge. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ch bin ein absoluter <Morgenmuffel>. Kein Wecker auf dieser Welt kriegt
mich Morgens hoch<,> ich brauch<e> einfach mein 8 Std<.> Schlaf und wenn ich um 3 Uhr ins Bett geh<e> und um 6 aufstehen<komma weg> muss<,> ist der Tag für mich gelaufen<. (besser da der Satz sonst zu lang wird)> Ich bin dann nur noch Müde und ohne Energie<nachmal neuer Satz ist besser> Wenn ich weiß<,dass> ich um 6 aufstehe muss<, (Ende des Nebensatzes)> gehe ich extra um 22 Uhr ins Bett<,> damit ich auf jeden <F>all 8 <S>tunden schlafen kann <und> mit voller Energie in den Tag <gehe (klingt für mich einfach besser)>

MfG

Christian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fCHRISTIAN
21.12.2015, 19:37

mir sind gerade noch einige andere Fehler aufgefallen, aber die wurden schon von anderen genannt

0