Frage von Askim66, 248

Komm ich Jetzt ins Knast wegen Betrug hilfe?

Bin 18 Und bin in der ausbildung als ZFA Was Mache ich Jetzt? İch kann nachts nicht mehr schlafen vor angst :(

Antwort
von Carlystern, 72

In den Knast wirst du mit Sicherheit nicht kommen. Du wirst erst einmal zu dem Tatvorwurf befragt, mehr auch nicht.  Eine Strafe wirst du je nach Alter zwar zu erwarten haben aber welche Auswirkungen das haben wird auch besonders auf dein Chef kann ich nicht urteilen. Gehe auf alle Fälle hin und zeige dich reuig. Wenn du es auch tatsächlich bereust wovon ich mal ausgehe. Flunkern merken die sehr schnell.

Doch mal eine andere Frage: Wie kommt man auf so eine Schnappsidee?

Kommentar von Askim66 ,

Auf meinem chef ? Hab ich nicht verstanden 

Kommentar von Carlystern ,

Naja nicht jeder möchte vorbestrafte bei sich arbeiten lassen. Kann sein das wenn der Chef es mitbekommt dich kündigt. Bzw. als Abmahnegrund sieht

Antwort
von ME1802, 96

"Ins" Knast wohl eher nicht vielleicht eher in "den" Knast? Nein für so etwas kommt man niemals in den Knast! Bei der Sachlage würde ich eher von einer Geldstrafe bzw. Auch Schadensersatz Zahlung ausgehen. Aber selber schuld wenn man die sachen nicht verschickt.... Na ja vielleicht sind die "Opfer" ja auch Kulant und nehmen die Anzeige nach erhalten der Ware oder des Geldes zurück?

Kommentar von Askim66 ,

Dankeschön bin bisschen erleichtert Jetzt :(

Antwort
von Jewi14, 155

Die Frage zuerst ist: Stimmt es überhaupt? Gerade bei Kleiderkreisel und Ebay kommen komischerweise (fast) nie Pakete an und der Empfänger drängt darauf, die unversichert und nicht verfolgbar per Päckchen zu versenden. Dabei liegt das Transportrisiko beim Empfänger.

Stimmt es dagegen, sieht es natürlich nicht gut aus. Zumindest das Geld zurück erstatten würde ich schon mal, Gefängnis dürfte in so einem minderschweren Fall kaum zustande kommen

Kommentar von sandaslay ,

selber schuld wen du so ein Mist machst hoffentlich kommst du in Knast

Antwort
von stertz, 138

In den Knast kommst du deswegen nicht sofort. Du solltest aber hingehen und dich kooperativ zeigen um die Strafe evtl. zu mildern. Straffrei kommst du das sicher nicht raus.

Kommentar von Askim66 ,

Werde ich machen  Und fragen Ob es ok wäre das Geld zurück zuzahlen:(

Kommentar von stertz ,

Das solltest du unbedingt machen. Wenn du den Termin nicht einhälst gibt es anschliessend richtig Ärger, dann hast du Grund zur Angst.

Kommentar von Jewi14 ,

Das ist Unsinn, es gibt weder Zwang noch Pflicht zu einem Termin zur Polizei zu gehen. Auch eine Aussage musst du bestimmt nicht machen.

Erst wenn die Sache vor Gericht ist, darf man auf gar keinen Fall den Termin "vergessen". Denn wirst du zwangsweise vorgeführt und der Richter wird das im Urteil sicherlich berücksichtigen.

Kommentar von stertz ,

Natürlich gibt es keinen Zwang, das geht schon aus dem Schreiben hervor. Allerdings wirkt sich das Erscheinen bei der anschliessenden Bewertung durchaus positiv aus.

Kommentar von Jewi14 ,

Du hast aber eine sehr eigenartiges Verständnis von einem Rechtsstaat. Der Schweigen als Verdächtiger ist ein Grundrecht und das Nicht-Aussagen negativ auszulegen ist ein massiver Verstoß des Rechtsstaat. Frage mal einen Anwalt, der gibt mir Recht.

Auch das Recht auf Nichterscheinen nun negativ auszulegen ist niemals mit einem Rechtsstaat vereinbar.

Antwort
von schlawinerx123, 41

Nein.
Für sowas nicht. Vlt ne geldstrafe oder schadensersatz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community