Kann ich wegen nicht behobenen Mängeln vom Mietvertrag zurücktreten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wann ist vertraglich vereinbarter Mietbeginn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joerdis1811
04.11.2015, 19:27

Am 1.12.

0

Wenn mit Sicherheit schon jetzt feststeht, dass bis zum vereinbarten Mietbeginn die Voraussetzungen für eine vertragsgerechte Nutzung der Wohnung nicht geschaffen werden (können), hättest du die Möglichkeit den Mietvertrag anzufechten wegen Irrtums. Einen Widerruf kennt das deutsche Mietrecht nicht (nur bei  ganz bestimmten Voraussetzungen).

Im Falle der Anfechtung ist eine bereits gezahlte Kaution und Provision zurückzugeben. Wie auch bereits gezahlte Miete.

Lass es dir schriftlich geben, dass bis 1. Dez. Die Arbeiten nicht wie zugesagt erfolgen bzw. abgeschlossen werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn elementare bedingungen für den vertrag nicht eingehalten oder erfüllt werden, kannst du ihn widerrufen. dann ist er nichtig und der vermieter kann daraus keine rechte auf schadensersatz oder ähnliches ableiten.

du könntest sogar den vermieter auf schadensersatz verklagen, weil die wohnung in diesem zustand nicht bewohnbar ist und du kurzfristig eine bleibe für deine familie suchen musst, bei der mehrkosten anfallen können.

ggf. kannst du den vermieter unter druck setzen und eine ganz kurze frist für die herstellung der vereinbarten details fordern. wenn du aber den eindruck hast, dass reden und verhandeln nichts nützt, dann mach das so wie abs. 1


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joerdis1811
04.11.2015, 19:30

Ja so hatte ich mir das auch gedacht. Ich bin mir bloß unsicher weil im Vertrag ja nicht extra erfasst ist das sie noch ne Tür und ne Treppe anbauen müssen. Aber eine abgeschlossene Wohnung ist doch ein elementares Bedürfnis oder?

0

Ich würde einmal versuchen beim Bauamt etwas herauszubekommen. Wenn von dort das Signal kommt " dauert noch", dann würde ich mich sofort nach einer anderen Wohnung umschauen, zum Mieterverein oder RA gehen um den besten formalen Weg zu finden schadlos aus dem Mietvertrag herauszukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, erst in 3 Wochen einziehn??? Ist noch eine lange Zeit in der noch viel passieren kann, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joerdis1811
04.11.2015, 19:26

Sie haben schon gesagt das sie das nicht schaffen. Die Treppe ist eine Aussentreppe mit 3m höhe, daher muss sie auch ein Podest haben. Und für dieses ganze Vorhaben benötigen Sie erst eine Baugenehmigung. Und die Tür muss dann auch erst noch eingebaut werden.

0

Was möchtest Du wissen?