Frage von philo777, 43

Komisch,schwer Luft,Schluckprobleme, Psyche?

Hi. Ich hab manchmal diese syptome und atme flach und bin irgendwie neben mir. Also total angespannt und muss oft Gähnen und bin unruhig weil ich Angst habe! Ist das wirklich alles für Psyche ?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 11

Isst Du gesund und ausgewogen und trinkst Du ausreichend Wasser?

Solche Symptome können durchaus auch mal aufgrund einer Elektrolytverschiebung auftreten oder durch einen Vitamin- und Mineralmangel verursacht sein. Das muss nicht unbedingt psychisch bedingt sein.

Als erstes rate ich Dir mal, dass Du bei Deinem Hausarzt Deine Blutwerte kontrollieren lässt.

Des Weiteren solltest Du Dich gesund und ausgewogen ernähren. Iss viel rohes Gemüse, Salat, Obst und Vollkornprodukte und trinke 3 Liter Wasser pro Tag.

Lass sehr fettige und zuckerhaltige Speisen und Getränke weg und auch Fastfood solltest Du in nächster Zeit meiden. Außerdem solltest Du keinen Kaffee, keinen schwarzen Tee und keinen Alkohol trinken, denn diese Getränke wirken austrocknend auf den Körper und können durchaus mal zu einer Elektrolytverschiebung führen, welche dann die kuriosesten Beschwerden macht.

Außerdem rate ich Dir, dass Du Dich viel an der frischen Luft bewegst. Fahre mit dem Fahrrad durch die Gegend oder gehe Joggen. Mache täglich einen schönen Spaziergang oder gehe öfter mal Schwimmen.

Lass diese ganzen elektronischen Spaßmacher wie Fernseher, Computer, Smartphone usw. mal eine Weile im Hintergrund und konzentriere Dich eher auf Dinge fern der sozialen Netzwerke. Vielleicht kannst Du Dir ein Hobby suchen, wo Du mit anderen zusammen Sport oder Musik machst.

Es muss nicht immer gleich die Psyche sein, wenn es einem nicht so gut geht. Trotzdem kann ich natürlich nicht ausschließen, dass Deine Symptome auch durch eine beginnende Depression ausgelöst werden. Jetzt aber sollte erst mal geprüft werden, ob körperlich gesehen alles bei Dir in Ordnung ist. Deshalb suche bitte Deinen Hausarzt auf, damit dieser Dich und Deine Blutwerte mal untersucht ... und wie gesagt, die gesunde Ernährung ist sehr wichtig.

Alles Gute

Antwort
von LorenorSanji, 25

Hast du mal irgendetwas eingeworfen was dich sehr aus der Bahn geworfen hat? Ich kenne das von mir selbst. Stehe oft neben mir und habe das selbe Gefühl, leider kann man das auf die Psyche zurückführen, kommt eben auf deine Vergangenheit an. Ich würde dir empfehlen Globulis zu nehmen. Aconitum C30 heissen die 2x am Tag in der Früh nach dem aufstehen und Abends vor dem Bettgehen hat mir sehr geholfen! Wirkt aber erst nach einer Weile der Einnahme!

Antwort
von Kampfvogel, 15

Das klingt nach einer Melancholie irgendwas kannst du nicht richtig verarbeiten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten