Frage von Luca2929, 56

Komisches pfeifen im linken Ohr?

Hallo ich bin gestern Nacht aufgewacht und hatte Dan so einen komischen druck auf den linken Ohr und konnte auch nicht mehr viel hören. Ich habe mir erst nix dabei gedacht aber das Gefühl wahr am morgen immernoch da aber am Abend hat es Dan nach gelassen und kam nicht wider. Aber jetzt habe ich zwar keine schmerzen oder druck aber so eine Art leises pfeifen. Bei Fragen bitte melden danke.

Antwort
von Seanna, 56

Kann durch Schwellung der Schleimhäute im Bereich der Nebenhöhlen passieren zb bei leichtem Infekt.

Pflanzliche abschwellende Mittel aus der Apotheke können helfen.

Wenn es anhält Arzt konsultieren.

Kommentar von Luca2929 ,

Ok das werde ich mal versuchen

Antwort
von IDC16, 54

Kann es evtl. sein, dass etwas für dein linkes ohr zu laut war...?

So einen tinitus hab ich immer nach konzerten, so für ein paar Tage.

Geht aber irgendwie immer weg...

Kommentar von Luca2929 ,

Hmm ich höre schon manchmal aber Kopfhörer hatte ich schon lange nicht mehr in der Hand nur boxen halt aber da werden ja beide Ohren belastet

Kommentar von IDC16 ,

hm... dann keine ahnung, kenne mich damit nicht aus. kamm mir halt nur von konzerten bekannt vor... aber wenn es wieder weg ist, ist es ja nicht weiter schlimm...

Antwort
von Mimlsonja, 53

Das ist eindeutig ein Hoersturz! Sofort zum Arzt! Kein Scherz! Geh jetzt sofort.Sonst bleibt dir das dein ganzes Leben lang.Ich habe bei einem HNO Arzt gearbeitet,egal,wie spaet es jetzt ist. dein Ohr wird grossen Schaden nehmen,wenn du die Behandlung verschleppst.Es geht um einge Stunden,ansonst hast du das Pfeifen fuer immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten