Frage von Mario1990,

komisches kügelchen im rachenraum.

Hallo ich habe heute in den spiegel geschaut und habe gemerkt das ich unter der mandel hinten an der rachen wand eine kleine gelbe ablagerung ist. Es stinkt nicht und es stellt kein problem beim schlucken dar nur manchmal aber das sind dan so kleine phasen wo ich dan dieses leiden auch nicht mehr habe. was kann das sein? kann das ein angina sein oder so

Antwort von cyracus,

Lass das auf jeden Fall abchecken vom HNO-Arzt. Es kann alles mögliche sein - von Entzündung (Eiter) bis hin zu (beginnenden) Mandelsteinen.

.

Zu Mandelsteinen lies, was ich hier geschrieben habe:

Mandelsteine entfernen oder nicht?

Die Antwort in zwei Teilen, Du siehst erst den zweiten Teil, darunter den ersten.

.

Antwort von Raimund1,

Ab zum HNO - hört sich nach Eiter an. Das bedeutet irgendwo blubbert da eine Entzündung vor sich hin.

Muss nicht schlimm sein, aber lass nachschauen!

Antwort von Pifendeckel,

Hast du einen Druck oberhalb der oberen Zähne?oder wenn du den Kopf senkst einen Druck im Oberkiefer?

G. Sophia

Kommentar von Mario1990,

ja manchmal hab ich wirklich so einen druck auf meine oberen zähne als ob die rausfallen wollen aber das gefühl hab ich nur abends

Kommentar von Pifendeckel,

Da haben wir es doch Kiefernhöhle vereitert. Ab zum HNO.Daher kommt auch der gelblich belegte Rachen.Hatte jahrelang damit zu tun.

G. Sophia

Kommentar von Mario1990,

gut dan kann ich ja beruhigt sein das es nicht lebensgefährlich ist oder.

dan werd ich mal hno klinik anrufen da gibts eh bei mir in der nähe eine und da ruf ich mal an fürn thermin

Kommentar von Pifendeckel,

Nein ist nicht lebensgefährlich nur wenn man nichts tut kann es chronisch werden.

Antwort von IPR67,

Das ist ein Eiterbläschen auf deinen Mandeln.

Gute Besserung!

Kommentar von Mario1990,

das kann nicht sein das besagte eiterbläschen ist nicht auf der mandel drauf sondern ist wirklich hinter der mandel unten an der rachen wand

Kommentar von IPR67,

Na, dannhättest du halt genauer beschreiben müssen, wo es ist... ;-)

Antwort von Pifendeckel,

Hi,

Hast du Schnupfen oder Kiefernhöhlen Entzündung? Weil es besteht ein Nasenrachengang und das könnte Davon sein das setzt sich dann im Rachen fest. Macht auch keine Beschwerden.Trotzdem HNO aufsuchen.das könnte sonst chronisch werden.

MfG Sophia

Kommentar von Mario1990,

ich hab nur ne tropfende nase und ab nd zu aber recht selten tun mir die ohren ganzn leicht weh das sind dan so seknden wos leicht zieht

Antwort von blackcat007,

ja,ist eine vereiterte Mandel,wenn Du keine Beschwerden hast ist es ok,aber ansonsten ab zum HNO Arzt.

Kommentar von Mario1990,

aber das sitz nicht an der mandel sondern dahinter am rachen

Antwort von finchen012,

ab zum hals nasen ohren arzt lass das nachschaun

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community