Komisches Gleichungssystem lösen, aber wie, wenn Winkelfunktionen dabei sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wann wird ein Produkt gleich Null?

Wenn einer der Faktoren Null wird.

Wann wird der Sinus Null? Bei x=0° oder 180° oder 360° usw.

Der Kosinus hat seine Nullstellen um 90 ° versetzt:

90°, 270°, 450° usw.

Wenn also x1 und x2 entweder beide 0° sind oder beide 90°, dann wird einer der beiden Faktoren auf jeden Fall Null und damit jeweils die ganze Gleichung.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soelller
05.07.2016, 13:59

Moin, und danke erstmal für die Hilfe.

Genau, wenn der Faktor Null wird, dann wird auch die Funktion Null.

sin(0)*sin(x_2)=0

oder

sin(180)*sin(x_2)=0

oder

sin(360)*sin(x_2)=0

usw

.

.

.

.

Das heißt, dass die NULLSTELLEN von Sin 180,360 usw.... sind.

Vom Kosinus dann immer um 90 Grad versetzt.

Wie wäre es dann in der mathematischen Schreibweise zu deuten?

Nullstellen----> N(x_1|x_2)-----> N(180|90)

So?

1
Kommentar von Willy1729
07.07.2016, 05:49

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Auf keinen Fall kannst Du cos oder sin einfach so weg kürzen. Das ist eine Funktion, also cos(x2) oder sin(x1). Wenn man da durch sin oder cos teilen möchte, dann nur durch sin(xn) oder durch cos(xn).

Ansonsten sind schon gute antworten gegeben worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soelller
05.07.2016, 14:00

Danke für die Information, denn ich wusste nicht, dass man es nicht kürzen darf.

0

Schau auch mal, was wolphramalpha.com für

sin(x)+cos(y)=0, cos(x) + sin(y) =0

ausspukt. Damit kann man seine eigenen Resultate prima prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joochen
05.07.2016, 09:20

Danke, Fatamorgana, ich habe 'und' und 'oder' wohl verwechselt.

0