Frage von MaxMustermann03, 43

Komisches Gefühl wegen Sekundarschule?

Hallo Leute,
Ich habe ein riesiges Problem. Und zwar bin ich heute in eine neue Klasse/Schulhaus gekommen. Ich hatte schon vorher Angst vor dem Wechsel in dieses Schulhaus weil mich dort jemand verprügeln will (ist heute nicht passiert). Naja, als ich heute Nachmittag nach hause kam, bin ich sofort in Tränen ausgebrochen. Ich war traurig, weil ich dachte, dass ich keine richtigen Freunde bekäme, irgendwann gemobbt werde und diese kommenden 4 Jahre nicht durchhalten werde. Ich bin wirklich verängstigt und habe Angst morgen in die Schule zu gehen. HILFE!!
Ich brauche Hilfe!

Antwort
von AriZona04, 24

Sprich mit Deinen Eltern über Deine Ängste! Und dann solltet Ihr zusammen mit dem Klassenlehrer sprechen! Und eventuell auch mit dem Direktor! Deine Ängste müssen besprochen werden und es müssen Lösungen gefunden werden von allen Erwachsenen! Sei gewiss: Es WIRD Lösungen geben! Dazu sind Direktoren da und Klassenlehrer da! Aber zuerst musst Du Dich Deinen Eltern anvertrauen! JETZT!

Antwort
von 06Selin, 21

Du brauchst keine Angst :) Wenn du auch freundlich bist und die anderen ist doch alles in Ordnung. Hoffe konnte helfen:)

Antwort
von Hobbylos12, 17

Hallo 👋🏾 also das ist echt blööd mit diesem jemand der dich verprügwln will... Aber falls er das will kannst du das immernoch jemandem melden ... 👌🏽 und ich bin inzwischen 1 jahr an der sekundarschule und ich hatte anfangs auch riesen angst und bin immer knallrot angelaufen ... Doch mit der zeit gewinnst du vertrauen in die leute und fühlst dich wöhler ... In deinem fall würde ich mal mit einem kumpel über dieses thema sprechen...

Antwort
von steinzeitleben, 8

Heißt das, dass du in der 5. Bist? Wenn ja, keine Angst, es wird dir sicherlich nichts passieren :) Und wenn schon, schlag zurück :D

Kommentar von 06Selin ,

hahahhah😃😂😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten