Frage von CrazyV, 44

Komisches Gefühl in der Stirnmitte - was kann das sein?

Hallo :) Ich habe heute Abend zum zweiten mal (gestern Abend um die gleiche Zeit schon einmal) so ein komisches Gefühl in der Stirnmitte. Es ist kein Schmerz, eher, als würde dort die Haut spannen und hinter dieser Stelle ein leichtes DDruckgefühl. Was könnte das sein? Ist es was ernstes, weswegen ich zum.Arzt müsste oder erkälte ich mich einfach Nur? Trage keine Brille, habe sonst auch keine Beschwerden, Nur morgens ein bisschen Halsweh.

Danke Schonmal, CrazyV :)

Antwort
von Markusalem, 26

Hört sich nach einer Stirnhöhlenentzündung an. Muss man gar nicht unbedingt merken, dass man vorher erkältet war. Trink einfach viel und versuch so das Ganze zu lösen. Gibt auch entsprechende Medikamente. Wenn es nicht besser wird solltest du aber zum Arzt gehen, da auch einer schlimmen Stirnhöhlenentzündung auch eine Hirnhautentzündung entstehen kann und damit ist dann wirklich nicht mehr zu scherzen!

Jedenfalls gute Besserung :)

Antwort
von CrazyV, 29

Kann grade nicht kommentieren.

Wenn ich den Kopf nach unten lege, wird der Druck stärker. Wofür Sind das Anzeichen? Muss Ich zum Arzt?

Antwort
von BellaGundelach, 30

Bist du erkältet oder warst du es in der letzten Zeit? Wenn die Nasennebenhüllen entzündet sind kann das bis in die Stirn gehen und sehr schmerzen .

Kommentar von CrazyV ,

War seit diesem Frühjahr nicht erkältet. :D Ich habe nur morgens öfter Halsschmerzen in letzter Zeit, vielleicht werde ich ja noch krank...

Kommentar von BellaGundelach ,

Das kann sein. Wenn du deinen Kopf nach unten machst, tut es dann weh? Also drückt es im Gesicht?
Wenn ja sind das typische Anzeichen. Wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community