Frage von GodOfCuteness, 43

Komisches Gefühl in Arm und Bein nach Jaydess?

Hi, mir wurde vor zwei tagen die hormonspirale jaydess eingesetzt. Schon kurz darauf hatte ich ein ganz komisches gefühl im rechten Oberschenkel: er hat sich irgendwie kraftlos und (irgendwie von innen heraus) taub, bzw. hohl angefühlt. Ich dachte das käme einfach von den Schmerzen oder davon, dass ich zuvor eine bunte mischung an schmerzmitteln (800mg Ibu, Dolormin für Frauen und Buscopan) eingeschmissen habe. Das gefühl im bein war am nächsten Tag zum späten vormittag hin weg, am Abend kam es aber im linken arm wieder.

Nun ist wohl eine mögliche nebenwirkung der jaydess (bei 1-10%), das ein arterielles tromboembolisches Ereigniss eintritt, also sowas wie ne Trombose. Das haben wir aber eigentlich ausgeschlossen, weil eine Trombose heiß ist und weh tut, was ich von meinem arm nicht behaupten kann.

Eine Idee was das sonst noch sein könnte? Hatte sowas noch nie.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Verhuetung, 22

Oh bitte frag sowas doch keine Online Community. Das hört sich alles andere als harmlos an!

Hier geht es um deine GESUNDHEIT. Willst du die in die Hände einer unerfahrenen, spekulierenden Online Community legen oder doch eher in die eines studierten Arztes?

Bitte suche sofort und ohne Umwege einen Arzt auf. Nur dieser kann dir weiterhelfen.

Denn: Erfahrungen, Vermutungen - das bringt dich keineswegs weiter!

Die Hormonspirale, die Pille und viele weitere hormonelle Verhütungsmittel sind dafür bekannt das Risiko für Thrombose zu erhöhen. Das wusstest du aber sicher schon im Voraus.

Am besten wäre daher die Ursache zu finden und eine Thrombose o.ä. auszuschließen. Unter Umständen wird es vielleicht nötig sein die Spirale wieder zu ziehen.

Falls dieser Fall eintritt rate ich dir zu hormonfreien Verhütungsmethoden. Hier hast du derartige Nebenwirkungen nicht.

Ich wünsche dir alles Gute!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Philinikus, 18

Hallo,

Ich würde es an deiner Stelle erst einmal beobachten. Sollte es nicht besser werden oder wirklich unerträglich, würde ich mich an einen Arzt wenden.

Wenn du dir sehr unsicher bist, kannst du natürlich auch jetzt schon zum Arzt gehen.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community