Frage von spalle98, 41

Komisches Gefühl im Bauch, wenn ich mir Gedanken über mein sinnloses Leben mache?

Hey, mein leben is sch***e und ich hasse es richtig, bin nen looser und werd immer single sein. Das nur am Rande. Zur Frage: Wenn ich mir Gedanken an mein Zukunft mache, wie die nur aussehen soll, da verspür ich irgend so was im Bauch, kanns schlecht beschreiben, wie sowas trauriges auswegsloses. Weiß jemand was ich mein, gibts dafür evtl. ein Begriff

Antwort
von Alex1992112, 27

Ruf doch mal bei der Telefonseelsorge an

Antwort
von TheGouverneur, 15

Du Spalle, ich schätze mal du bist im Jahrgang 1998 geboren. Du bist vielleicht höchstens 18, gut wenn nicht dann gerade mal 17... Aber... Was hast du von deinem Leben wenn Du dich selbst als Looser bezeichnest? Single in dem Alter zu sein ist normal, vielleicht in der heutigen Gesellschaft nicht mehr so extrem, aber trotzdem kein Grund sich selbst fertig machen zu müssen. Anhand deines Textes bemerke ich das Du auf Dich selbst springst & zwar du beachtest die Vergangenheit. Was bringt dir die Vergangenheit? Die Vergangenheit lehrt dich vielleicht über Fehler... "Gut was kann ich in Zukunft besser machen", "Was sollte ich in Zukunft meiden"... Hier in dem Forum kann Dir niemand direkt helfen, denn Du musst Dich um deine Zukunft selbst kümmern - Nur Du entscheidest deinen Weg.

Falls Du schlecht in der Schule bist kann ich Dir höchstens sagen, "Ja gut Kerle.. Gah halt lerne & alles läuft gut" - Grob auf Schwäbisch - Aber wenn Du natürlich was anderes tust anstatt zu lernen wie ich es Dir gesagt habe wird es auch nicht besser - Du entscheidest nun mal, verstehst Du? Als ich 22 war hatte ich eine Freundin, 4 Jahre lang & nach den Jahren kam eben raus das wir nicht zusammenpassen... 4 Jahre vielleicht verschenkt, gut... Aber eins kann ich dafür heute mitgeben, dazugelernt hat man. Du lässt Dich zu schnell stürzen. Ich bin mir sicher es gibt Tage an denen hast du Dich stark, wohl & geliebt gefühlt - Aber durch irgendein kleiner Stress oder ein dummes Kommentar hast Du dich innerlich wieder zusammengezogen.

Solange man nicht versucht sich das Leben zu nehmen, ist man kein Looser - Kein Wesen, welches lebt ( egal ob Krankheit oder Kerngesund ) ist ein Looser - Merk Dir das.

Reiß Dich zusammen & steh auf... Du hast ein langes Leben vor Dir... Du schaffst das Junge.

Kommentar von MoreTags ,

sehr gute Antwort. der Druck in der heutigen Gesellschaft perfekt zu sein ist leider enorm hoch, kenne das Problem selber. Aber man sollte sich nie davon unterkriegen lassen!

Kommentar von TheGouverneur ,

Dein Kommentar erinnert mich an ein Gespräch zwischen meinem Onkel & mir als ich 17 war, damals sehr lange her im Sommer... Das ich das noch im Kopf habe.

Dann stand ich da mit Pomade im Haar & tollen Klamotten... Hat er mir erzählt; Wenn man außen perfekt scheint, bedeutet das nicht gleich das innerlich auch alles so am Faden läuft. Das war zu der Zeit als ich unter Fazialsperese litt.

Man kann gut aussehen & makellos sein, aber Krebs & das ganze andere Zeugs wird davon nicht abgeschreckt. Mein älterer Bruder der war so einer, der wurde immer beneidet für tolles Haar & hatte jeden Tag eine andere... Starb trotzdem an Krebs vor paar Jahren & was hats tolle Aussehen nun gebracht? Hatte keine Frau, keine Kinder & kein Haus - Nur eine Wohnung mit wenig Geld.

Pflege ist wichtig, MoreTags - Aber Spaß am Leben ist der entscheidende Punkt.

Antwort
von GAJEEL1, 30

Kein Selbstvertrauen

Kommentar von spalle98 ,

das wohl auch. Aber auch so

Kommentar von GAJEEL1 ,

nein das ist einfach nur kein selbstvertrauen und falls du kiffst dann verfolgubgswarn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten