Frage von Milezzz, 76

Komisches Bauchgefühl nach Treffen?

Hi zusammen, ich hab seit ca 3-4 Monaten intensiv Kontakt über Whatsapp mit einem jungen Mann (20, ich 18), den ich bei einer eher ungünstigeren Dating-App kennengelernt hatte :D jedoch entwickelte sich daraus irgendwie mehr als nur die Interesse am Aussehen etc und es wurde eben sehr persönlich und alles. Nach langem hin und her hat er mich gestern das erste Mal bei mir Zuhause besucht (nur ne Stunde Autofahrt) und anfangs, wie vielleicht ein paar kennen, war es schon irgendwie komisch die Person so real zu erleben aber es war dann doch gut.. Haben dann einen Film angesehen und dieser war gegen 1 Uhr nachts zuende, woraufhin wir dann im Bett lagen und Musik hörten und wir uns dann immer näher kamen, Sex hatten wir aber keinen.. Auch als wir uns dann zum schlafen legten waren wir uns eigentlich immer ganz nah und morgens als wir noch im Bett lagen auch. Als ich mich dann ins Bad begangen habe und wieder zurück kam, und wir versucht haben, zu reden, ging schon was aber das Gespräch war jetzt auch nicht so anregend und spannend, aber vielleicht lag das noch an der Müdigkeit?
Irgendwann lagen wir dann wieder im Bett und als er dann später gegangen ist, haben wir uns auch zum Abschied geküsst. Danach, also jetzt, hab ich aber irgendwie ein komisches Gefühl, dass ich doch nicht so bin wie er es sich erhofft hatte, obwohl er mir geschrieben hat dass er es sehr schön fand und die Zeit genossen hatte. Ich fühl mich irgendwie nicht gut genug. Vielleicht wegen dem Gespräch? Ich hab auch irgendwie Angst, dass er nur die körperliche Nähe zu jemandem sucht, da seine Freundin nach 3 Jahren Beziehung mit ihm letztes Jahr Schluss gemacht hat.. Er hat sich öfters entschuldigt, da er vielleicht meinte er hätte mich überrumpelt vom körperlichen her, aber ich fand es gut und er meinte auch dass es sogar ziemlich gut war. Ich weiß nicht, was ich denken soll. Er ist aufkeinen Fall irgendein Aufreißer oder so^^ Ich weiß nicht, ob das nachvollziehbar ist was ich hier gerade von mir gebe aber vielleicht bin ich gerade auch nur etwas durcheinander weil soviel passiert ist. :D Lernen ist gerade auch unmöglich. -.- Vielleicht habt ihr ja ein paar Ratschläge oder so?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 36

Nur übers schreiben lernt man sich nicht kennen! Trefft euch, vielleicht in der Öffentlichkeit, unternehmt etwas miteinander. Warte ab und überstürze nichts. 

Falls du Angst hast daß er doch nur auf das Eine aus ist lasse es nicht zu! Denn wenn er ernste Absichten hat wird er es akzeptieren, daran merkst du worauf er hinaus will.. 

Antwort
von blackhawk2014, 37

Genieß die Zeit. Der Rest wird sich rausstellen. Viel mehr kann man da aus der Ferne nicht zu sagen. Wir kennen ihn ja nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community