Frage von alexkuhstall, 129

Komischer Traum bei Narkose?

Also heute früh hatte ich eine Magenspiegelung mit Vollnarkose. Und eigentlich heisst es ja man kann währenddessen nicht träumen. Aber genau das ist mir passiert. Hab nur geträumt wie die Ärzte die um mich stehen und hald ihr Ding machen. Nur neben der Tür stand ein Junge den ich noch nie gesehen habe und er hat mich angelächelt und irgendwas gesagt was ich nicht mehr weiß... Dann war ich auch schon wieder wach und der Junge war auch weg. Aber irgendwie n komisches Gefühl wenn es eigentlich heisst das sowas nicht möglich ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BiggerMama, 82

Wahrscheinlich hat die Narkose nicht gut genug gewirkt, und Du warst im Halbschlaf. Du hast die Ärzte mitgekriegt und Dir den Jungen dazu geträumt.

Den Jungen hast Du irgend wann einmal gesehen. Wahrscheinlich hat Dir das Lächeln des Jungen gefallen, aber Du hast ihn schon längst vergessen. Dein Halbschlaftraum hat die Erinnerung an ihn wieder hervor gebracht.

Kommentar von alexkuhstall ,

Okay danke könnte sein

Kommentar von garfield262 ,

Als Randnotiz: Eine Allgemeinanästhesie bzw. Vollnarkose (wenn es denn eine war, ede45 hat es sehr richtig dargestellt) ist zwar kein Schlaf im engeren Sinne, was jedoch nicht bedeutet, dass Träume/Phantasien/Halluzinationen o.ä. ausgeschlossen sind. Propofol z.B. kann bei alleiniger Gabe tendenziell "erotische Träume" verursachen, welche in der Vergangenheit auch mal zu ungerechtfertigten Strafanzeigen bzgl. sexueller Belästigung etc. gegen Anästhesisten bzw. allgemein das OP-Personal geführt haben. Obgleich die "Erinnerung" bzw. "Erfahrung" des Patienten auf die Medikamentenwirkung zurückgeführt werden konnte, hat dies jedoch immer noch einen zumindest psychischen Einfluss auf die meist weiblichen Patienten, welchen es zu vermeiden gilt.

Antwort
von ede45, 53

Bei einer Magenspiegelung bekommt man keine Narkose sondern nur eine Sedierung mit Propofol oder anderen Hypnotika. Oft mit zusätzlichen Medikamenten (Schmerzmittel usw.). Die Ärzte sagen den Pat. oft es ist eine Narkose zum besseren Verständnis weil man sich hinterher an nichts erinnern kann und es den Pat. wie eine Narkose vorkommt. Du schläfst nur, wirst aber nicht künstlich beatmet so wie bei einer Narkose. Je nach dem, wie tief du sediert wurdest und welche Zusatzmedikamente du bekommen hast, kann es durchaus sein, dass du geträumt hast. Meistens in der Aufwachphase. LG

Kommentar von alexkuhstall ,

Okay Dankeschön :) 

Antwort
von wero1301, 52

Es war keine Narkose, es war sehr wahrscheinlich Propofol. Quasi ein Schlafmittel. Warum sollte man da also nicht träumen

Antwort
von Liss1270, 68

Womöglich ein verstorbener Junge der Kontakt mit dir aufgenommen hat.

Kommentar von alexkuhstall ,

Tut mir leid an sowas glaube ich persönlich nicht aber danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten