Frage von WrathOfDarkn3ss, 59

komischer "Sekundenmoment" "vor" dem Auge, irgendwelche Ideen was das sein könnte?

hallo...

ich weis, gesundheitsfragen sind schwer zu beantworten, doch ich hab keine lust direkt zum arzt zu rennen... also: ich habe seit mehreren tagen ganz zufällig so 1-3 sekunden lang ein gefühl vor den Augen und im Kopf, als ob ich kurz vor einem zusammenbruch wäre... ganz kurze schwindelkeit ist dabei, kopfschmerzen auch schon seit mehreren tagen... und ich weis nicht ob das was schlimmes sein könnte, und ob ich deswegen gleich zum arzt gehen sollte/muss... naja würde mich freuen wenn ihr ne idee hättet was das sein könnte...

LG

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo WrathOfDarkn3ss,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Antwort
von Rendric, 24

Wie alt bist du und welches Geschlecht?

Es klingt nach einem Kreislaufporblem. Also am besten bei Gelegenheit mal den Blutdruck messen oder auch den Blutzucker.

Achte darauf, viel zu trinken und nicht zu schnell und ruckartig die Position zu verändern (aufstehen).

Gerade pubertierende Mädchen haben diese Symptome im Laufe ihrer Entwicklung öfter. Auch durch den Blutverlust durch die Menstruation ist der Kreislauf oft geschwächt.

Antwort
von Solong2019, 24

Hi,

ich kenne dieses Phänomen ebenfalls. Es fühlt sich an, ob mir die Augen zufallen wollen und ich verspüre kurzzeitig Kopfschmerzen.

Als erstes Mittel der Wahl würde ich versuchen viel (wirklich viel) Mineralwasser/Wasser zu trinken. Außerdem solltet du schauen Alb du dich halbwegs gesund ernährst. Wie sieht es mit Stress bzw. besonders belastenden Situationen aus. Wenn diese " Anflüge" noch länger als eine Woche anhalten - ab zum Arzt...

Antwort
von eetrop11, 26

Habe ich auch öfter.

Müdigkeit? Vielleicht kriegt das Gehirn ja kurzzeitig zu wenig Blut, wenn man plötzlich irgendwelche komischen Bewegungen macht. (Zum Beispiel wenn man lange auf dem Rücken liegt und dann plötzlich aufsteht oder wenn man plötzlich in einem anderen Körperteil viel Blut benötigt.) 

Ich bin zwar kein Arzt, aber so würde ich mir das erklären. 

LG

Antwort
von lsfarmer, 36

Ist dein Kreislauf vielleicht instabil oder du bist leicht unterzuckert so wie es sich anhört.

iss mal paar traubenzucker.

Kommentar von Rendric ,

Traubenzucker ist nur gut um den Zucker kurzfristig in die Höhe zu treiben. Danach fällt der Zuckerspiegel wieder rasch ab. Du solltest bei einer Unterzuckerung nach der Einnahme von Traubenzucker also auch ein langhaltigeren Zucker (Vollkornbrot mit Quark und Marmelade z.B.) nachschieben.

Kommentar von lsfarmer ,

das ja aber es geht primär darum zu testen was hier vorliegt.

Antwort
von rockylady, 26

kann mit Verspannungen zusammen hängen

Antwort
von Master4242, 25

Nein ganz normal. So phasen hat jeder mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community