Frage von Airelav43, 70

Komischer Schmerz nach dem Sport am inneren Oberschenkel, wer hat Rat?

Hi leute, habe mal eine frage ich habe seit freitag also dem letzten training (ich tanze) ein komischen schmerz ganz oben innen im oberschenkel??? Wenn ich mein bein seitlich hinstelle also mit innen nach vorne halt, dann zieht es so komisch?! Muskelkater kanns nicht sein der ist bei mir nach 1 tag vorbei. Achja, am letzten training da hatte ich einbisschen muskelkater an den oberschenkeln, auch an der stelle und es wird doch immer geraten bei muskelkater weiter sport zu machen?!?! Ehm falls ihr nähere infos braucht sahts einfach und ja wäre toll wenn ihr mir helfen würdet, ist nervig und tut weh :(

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, Oberschenkel, Zerrung, 25

Hallo! Vorab : Das ist kein Muskelkater. Ziehende Schmerzen im Bereich des inneren Oberschenkels und wenn man so will neben den Hoden können Anzeichen für eine Adduktorenzerrung sein. Eine häufige Verletzung bei Sportlern und übrigens besonders Fußballern. Die Adduktoren haben vereinfacht gesagt die Aufgabe die Beine nach innen zu ziehen. Reißt dort die Sehne ein so hat man erst einmal Pause. Und bei einem Abriss ein langwieriges Problem. Erfahrung. Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe / Pferdebalsam zuhause so wird das gut tun. Aber ich würde zum Arzt gehen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für tanzen, 34

Hallo Valeria, 

von welcher Art zu tanzen sprechen wir hier? Gesellschaftstanz (Standard und Latein)?, Ballett? Contemporary? Wenn ich das wüsste, wäre es leichter zu antworten.

Generell gilt aber, dass der Rat Muskelkater zu vertreiben, indem man weiter macht, längst überholt ist. Muskelkater sind einerseits, wie MrKartoffelFred schon ganz richtig gesagt hat, feinste Risse in den Muskelfasern und andrerseits Übersäuerung des Muskelgewebes. Leichten Muskelkater behandelt man mit heißen Duschen (so heiß du es halt verträgst) und mindestens zwei Tagen Trainingspause. Gegen schweren Muskelkater helfen warme Bäder, auch so warm du es verträgst (Achtung! Nie länger als 15 Min., sonst macht der Kreislauf schlapp!) und das Trinken von Basenpulver. Das ist ein ganz natürliches Mittel, das das Gleichgewicht des Säure-Basen-Haushaltes wiederherstellt. Du bekommst es in jeder Apotheke! Ich persönlich verwende die Marken Dr. Töth oder Dr. Auer, aber da berät dich dein Apotheker sicher gut. Davon trinkt man in den ersten drei, vier Tagen 3 x 1 Teelöffel (TL) in einem Viertelliter Wasser gelöst. Danach geht man für weitere drei bis vier Tage auf 2 x 1 TL und trinkt danach noch einige Tage 1 x 1 TL pro Tag. Zum Mitnehmen gibt es von Dr. Auer auch Basen-Kapseln, effizienter wirkt aber das Pulver. Selbstverständlich muss man auch einige Tage Trainingspause einplanen.

Wenn du mir jetzt noch schreibst, welche Form von Tanz du trainierst, dann fällt mir vielleicht dazu auch noch konkreter etwas ein. ;)

Liebe Grüße,

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Airelav43 ,

Ich tanze jazzdance und wir haben immer freitags und mittwochs 

Danke für die lange antwort  :)

Kommentar von Tanzistleben ,

Gerne. Okay, also bei Jazzdance kann schon einiges passieren. Das würde ich unbedingt von einem Sportarzt ansehen lassen - und zwar so bald wie möglich! Wahrscheinlich ist es nur eine Zerrung, was richtig fies weh tun kann. Allerdings kann das, wenn es beim Ausdrehen des Beines schmerzt (so habe ich es deiner Beschreibung nach verstanden), auch noch andere Ursachen haben. Sogar Ausstrahlungsschmerz aus Leiste oder Hüfte kommt dafür infrage. Es wäre schade, wenn du dir da etwas einhandelst, was dich auf Dauer beim Tanzen behindern könnte oder zu einer größeren Verletzung werden könnte. Achte aber bitte unbedingt darauf, dass du zu einem Orthopäden mit Sportarztdiplom gehst, denn die gehen an solche Sachen ganz anders heran, als normale Orthopäden. Wo es in deiner Nähe Ärzte mit dieser Zusatzausbildung gibt, erfährst du bei der Ärztekammer. Ein Anruf oder ein kurzes Mail genügen dafür.

Ich wünsche dir alles Gute, gute Besserung und weiterhin viel Spaß beim Tanzen!

Antwort
von MrKartoffelFred, 33

Also bei Muskelkater nicht weiter Sport machen!! Muskelkater ist in Prinzip eine gute Muskelverlzung, es sind nämlich Micro Risse im Muskel die der Körper repariert und die Beschäftigten stellen verstärkt dadurch wächst der Muskel (was man beim Training ja erreichen will), ansonsten geh zum Arzt das bringt immer klar heit

Kommentar von Airelav43 ,

Okay, aber ich hab oft mit muskelkater sport gemacht ist nichts passiert, naja ich werde mich mal schonen^^

Danke 

Antwort
von sonnymurmel, 31

Das könnte evtl. eine Zerrung sein........

....aber das ist nur eine Vermutung- genaues kann dir nur ein Arzt sagen. Lg

Kommentar von Airelav43 ,

Hab ich auch vermutet,ja wenn es morgen nicht besser wird gehe ich zum arzt 

Gracias

Kommentar von sonnymurmel ,

genau--- so würde ich das auch machen. ;-)

Wenn du eine Salbe ( Voltaren ect.) zu Hause hast, kannst du die Stelle heute Abend damit mal einreiben. Lg und gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community