Frage von Hildemeier, 50

Komischer Schimmel am Flaschenrand von im Kühlschrank gelagerten Flaschen - Ursache und Lösung?

Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass sowohl Plastik als auch Glasflaschen die ich im Kühlschrank lagere am Flaschenrand eher unauffälligen, schwarzen Schimmel bilden, oft nach nur einem Tag. Weiß da jemand was die Ursache dafür sein könnte oder was ich dagegen tun kann? Weiß da vielleicht auch jemand wie schädlich das ist? Habs oft erst nach ein paar Tagen gemerkt.

Antwort
von Tasha, 36

Meine erste Frage wäre, ist das wirklich Schimmel?

"Schwarzer Schimmel" hört sic nicht gut an! 

Könnte es auch etwas sein, dass von oben auf die Flaschen rieselt wie kaputtes Isloiermaterial (diese schwarzen Gummischläuche, die zwischen den Türen stecken etc.)?

Am besten wäre es, den Kühlschrank mal abzutauen und evlt. auch mit Schimmelspray zu behandeln (dann würde ich ih ein bis ein paar Tage leer lassen und viel lüften, weil das Spray oft Chlor enthält). Und dann sicherheitshalber die Flaschendeckel erst mal mit z.B. Klarsichtfolie oder Alufoile abzudecken, so dass, wenn etwas von oben kommt, das darauf haftet.

Und schauen, ob irgendetwas im Kühlschrank tropft etc. so dass sich so viel Feuchtigkeit bildet, dass es schimmeln kann. Und die Temperatur überprüfen.

Kommentar von Hildemeier ,

Das ist eine gute Frage, ich weiß es leider selber nicht. Aber ich glaube schon, das ist mir bei 4 Flaschen im Laufe von 2 Wochen passiert, alle fest verschlossen und trotzdem war es am flaschenrand und unterm Deckel schwarz...

Das mit Schimmelspray wär vielleicht was, danke! Aber wenn das nur bei den Flaschen passiert und bei nichts anderem, ist es dann wirklich der Kühlschrank?

Kommentar von Tasha ,

Also ich hatte schon Schimmel in der Wohnung, aber Flaschen sind nie geschimmelt. Typisch ist das Schimmeln von geschnittenem Brot in Plastikpackungen, vor allem, wenn sie im Kühlschrank gelagert werden. Das ist dann aber dieser grau-grüne Schimmel. Was du machen könntest, wenn du etwas Geld in die Hand nehmen willst: Die Deckel/ Flaschen über die Apotheke oder eigenständig an ein Labor schicken, das mal die schwarze Substanz untersucht. Oder die Flaschendeckel außen mit Essig einreiben und schauen, ob sie dann nicht schwarz werden (Essig wird manchmal gegen Schimmel verwendet).

Kommentar von Hildemeier ,

Hmm, ja sehr komisch, ich kenne normalerweise auch nur den grün-weißen Schimmel. Das Geld dazu habe ich leider nicht, aber das mit dem Essig probiere ich gleich aus, danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community