Komischer Hundezüchter?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn ihr wirklich Interesse an einem Rassewelpen habt, bereit seid 1.000€ und mehr zu bezahlen und weitere Strecken zu fahren bis zum Züchter da die nun mal nicht immer um die Ecke wohnen, dann geht auf die Seite vom www.vdh.de und sucht euch da einen Seriösen züchter heraus. 

ABER ACHTUNG: Papiere bedeuten nicht automatisch seriös! Auch der VDH hat das ein oder andere schwarze Schaf wo die Haltung und der Umgang mit dem Hunden total daneben ist oder wo die Tipps die gegeben werden der letzte Müll sind. (Bestes Beispiel dafür das sogar ihr auf GF war. Person kauft sich Yorkie Welpen mit papieren und bekommt von dem züchter gesagt das der Hund mit 14 Wochen direkt 7 stunden allein bleiben kann.) Also ist es wichtig das ihr euch vorher über vieles schon bewusst seid damit ihr dahinter kommt welcher Züchter schlecht ist und welcher gut. 

Auch sollte man von Züchtern die Finger lassen die einem den Hund regelrecht andrehen wollen. Auch davon gibt es ein paar Exemplare vom VDH und auch deren Hund sollte man nicht kaufen so toll die dann meist nach deren Lobeshymne auch klingen mögen.  

Also heißt es sich viele Züchter persönlich anschauen und dann erst entscheiden bei welchem man kaufen will. Nicht direkt den erst besten züchter nehmen nur weil der vielleicht nur eine Stunde entfernt liegt und man führ die anderen vier stunden fahren muss.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Fake, ich schätze mal Du sollst erst Geld überweisen, einen Hund wirst Du dann trotzdem nicht bekommen. Hol Dir bitte einen Hund aus dem Tierheim oder von einem seriösen Züchter, wo Du die Welpen vorher sehen kannst und auch die Zuchtbedingungen beurteilen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KRABBENFISCH
19.02.2016, 08:36

genau! immer zum Züchter und sich selbst ein Bild machen!

2

Hallo,

nein, die wollen die ja auch gar nicht in einem Paket versenden - die werden sehr teuer über einen "Tierexpress" geliefert - die Kosten möchtest du dann bitte im Voraus überweisen.

Zum Glück für die Hunde existieren sie überhaupt nicht - aber an den überwiesenen Transportkosten verdienen sich solche Betrüger eine goldene Nase.

Schon merkwürdig, wie vertrauensseelig manche Menschen sind, wenn es darum geht, für einen angeblichen "Rassehund" nur wenig zu bezahlen.

Da bei dieser Masche kein Tier zu Schaden kommt - empfinde ich in diesen Fällen immer echte Schadenfreude. Denn wer einen Billigwelpen kaufen will, der nimmt billigend in Kauf, dass solche Tiere unter erbärmlichsten Umständen vermehrt und aufgezogen werden. Das ist so ein fieses Geschäft!!!

Aber leider ist diese "Geiz-ist-gei..-Mentalität", wenn es um Hunde geht, so groß, dass dieses Geschäft nicht zu stoppen ist.

Wenn man einen Rassehund haben möchte, dann wendet man sich an einen seriösen Züchter, z.B. eine VDH-Züchter

Möchte man nicht so viel Geld investieren, dann geht man ins örtliche Tierheim!

Eigentlich eine ganz ganz einfache Sache, die kein Hundeelend verursachen müsste.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unseriös. Sicher sind diese Leute weder in London noch in Belgien, eher in Osteuropa.

Wenn ihr einen Welpen haben wollt, geht zu einem eingetragenen Züchter in Deutschland. Da wird nix mit dem Flugzeug verschickt. Man schaut sich die Tiere an, lernt es erst mal kennen und die Züchter dazu. Und dann entscheidet man sich. Aber ein wirklicher Tierfreund kauft nicht über solche Quellen. Da hast du schon richtig reagiert,. Lösch die Mails.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
19.02.2016, 09:12

s.o. meine beitrag

0

Wie du schon selber sagst, ganz klar, vermutlich illegale Tierhändler, den Belgen fand ich ja schon suspekt, aber aus London, ganz klare Tierhändlerei, und vermutlich nicht legal, ich würde mit den E-Mails zur Polizei gehen, die sollten da auf jeden Fall nachgehen! Faustregel: Ein guter Hund bzw. Welpe wird nie unter Wert verkauft, wenn ein Angebot extrem günstig ist, kann das nur ein Welpe sein der sehr schlecht erzogen und behandelt wurde, kaum Futter bekommen hat etc., und mit einem Kauf unterstützt man nur solche machenschaften (leider, denn eig. möchte man den Hund nur retten, wenn man erst davon erfährt), abgesehen davon am besten nie den Welpen draußen übergeben lassen oder sogar per Post (0.o) schicken lassen, sondern immer ein Treffen beim Züchter vereinbaren, geht er darauf ein und man sieht es geht den anderen Hunden auch top, dann weiß man das man bei einem seriösen Händler ist, denn unseriöse Händler halten ihre Hunde meist wie Ware auf einem ekligen Hinterhof oder in Zwingern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
19.02.2016, 09:12

das ist alles nur fake, es gibt keine hunde, die kassieren nur das geld!

2

Das ist eine Betrugsmasche. Die Hunde gibt es gar nicht..

nigeria connection....

Die bieten Hunde meist Geschenkt an. Jedoch wollen sie dann Geld für den Transport etc.du zahlst siehst aber nie ein Tier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist keine tierquaelerei -weil es keine hunde gibt. google bitte niegerisconection.

die machen geld damit, das es immer wieder menschen gibt, die sich einen hund moeglichst billig kaufen wollen und dann wie ein pizza ins haus liefern lassen wollen.

mir tun solche menschen, die dabaie nur geld verlieren nicht leid. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
19.02.2016, 20:59

Mir tun die auch nicht leid, ich liebe die Nigeria-Connection schon fast für die Masche. Sollen sie doch alle Lehrgeld zahlen :-)) Dann ist die Kohle weg und für einen echten Hund reicht es dann auch nicht mehr und das ist auch gut so.

1

Nigeria-Connection! Finger weg. Die wollen nur euer Geld, den Hund gibt es gar nicht. Aber, da jeden Tag ein Dummer aufsteht, der auch noch geizig ist, kommen die Leute auch immer wieder an deren Geld.

Mit sind die ja sympathisch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat man davon wenn man nach günstigen Welpen im Internet sucht. Das ist die
nigeria connection. Seit Jahren bekannt. Sie bieten Tiere besonders Günstig an und warten dann auf dumme und gut gläubige Menschen die ihnen Geld schicken. Leider wird niemals ein Hund ankommen. Oder besser gesagt Gott sei dank. Denn ein verantwortungsbewusster Mensch sucht nicht nach einem Günstigen Hund, sondern nach einem vertrauenswürdigen Züchter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hundewelpen kauft man über www. VDH. De. Googel "Wühltischwelpe" und " Hundemafia" dann weißt du warum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab von sowas auch schon gehört. Informiere dich und suche eine guten Züchter hier in Deutschland auf, zu dem du auch davor hingehen kannst und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und man kann einen kleinen Welpen ja nicht wie ein Paket einfach versenden.

beruhige Dich, Du hättest nie einen Hund bekommen!

Die Hunde wurden sicherlich auch sehr preiswert angeboten. Sowas sind immer Lockangebote! Kein seriöser Züchter würde seine Welpen billig abgeben oder gar verschenken!

Das ist einfach eine Betrugsmasche, die Bilder und die Texte sind wiederrechtlich kopiert/wurden geklaut. Die angebotenen Hunde gibt es nicht.

Informiere Dich im Internet über "Nigeria Connection/Hunde"

Und lies auch mal hier. Vielleicht kommt Dir dabei ja ein bißchen was bekannt vor:

http://www.snautz.de/magazin/hunde-aus-kamerun-abzocke-beim-hundekauf.html

hier gehts weiter:

http://www.snautz.de/magazin/hundekauf-aus-dem-ausland-vorsicht-betrug.html

und hier, auch sehr interessant:

http://www.chihuahua-vom-wichtelhof.de/Betruegerbanden.html

Im Internet findest Du noch mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein normaler Mensch geht zum Züchter persönlich, schaut sich paarmal alles an, und entscheidet sich.

jeder andere Kommentar ist da für Hundefreunde überflüssig....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
19.02.2016, 13:45

@glidrisi

“Ein normaler Mensch geht zum Züchter ...“

Was ist denn das für eine Aussage? 😕

0

Du hast das richtige gemacht. Solche Leute sind Betrüger und oft gibt es den Hund der angeboten wird gar nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Betrüger. Die kassieren euer Geld, aber einen Welpen werdet ihr nicht bekommen. Ist eine bekannte Masche. Sucht euch besser einen seriösen Züchter hier in Deutschland, auch wenn es etwas teurer wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unseriöser geht`s nicht mehr !!!

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein seriöser Züchter würde das machen.Sieht ganz nach diesen ominösen Geschäftemachern aus.

Ich kann dir nur raten,lass die Finger davon.Du weisst weder etwas über die Abstammung noch über die Tierhaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?