Frage von Vany013,

Komischer Geruch im Keller

Hallo,

Ich und mein Bruder sollten heute mal unseren Keller (im Haus) aufräumen. Als mein Bruder schon vorgegangen ist und ich den Staubsauger geholt hab kam er wieder hoch und meinte es richt komisch im Keller. Da bin ich runter gegangen und hab auch einen etwas süßlichen aber nicht richtig süßen Geruch mitbekommen der etwas nach diesen Tabletten riecht wenn man sie in Wasser legt. Aber im Keller gibt es diese Tabletten nicht . Mein Bruder meint es richt nicht ganz so aber schon komisch . Da hat er mich hochgeschickt und ist dann auch hochgegangen nachdem er das Fenster geöffnet hat. Er meint ich darf das Licht nicht anmachen.

Wir haben auch Rohrleitungen im Keller aber wissen nicht so genau ob da auch eine Gasleitung dabei ist.

Könnte das irgendein Gas sein , und wenn ja was können wir da machen ?

Antwort von osmond,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi, könnte Geruch nach faulen Kartoffeln sein? Die riechen so faulig süß. Gruß Osmond

Antwort von juweda,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eure Eltern holen die sollen sich das mal anschauen(riechen)

Antwort von MonaLisa8,

Hmmm...

Ratten haben auch einen eher süßlichen Geruch, aber so richtig eklig..

Es könnte doch sein dass sich bei dir ratten im keller angesiedelt haben, die sind ja extrem geruchsintensiv...

lg

Kommentar von Vany013,

Ne Ratten gibt es nicht ;-]

Antwort von OpaWetterwachs,

Zur Sicherheit mal Fenster und Türen (soweit im Keller vorhanden) aufreißen und gut durchlüften. Keine Lichtschalter betätigen.

Gasrohre sind normalerweise gelb lackiert.

Geht doch mal zu einem Nachbarn oder anderem vertrauenswürdigen Erwachsenen und bitte um Hilfe.

Antwort von Jakob1,

Gas hat einen sehr stechenden Geruch. Im Zweifelsfall ruft mal bei der Feuerwehr an, die kommen bestimmt mal vorbei.

Antwort von larry2010,

geht zu den nachbarn im nachbarhaus und ruft von dort eure eltern an und fragt nach, ob ihr einen gasanschluss habt.

vielleicht wissen es auch eure nahcbarn und können mal schnüffeln und rufen dann falls nötig das gaswerk an.

ganz wichtig mach alle elektirchen geräte aus

Kommentar von larry2010,

in der regel riecht man aber den geruch von faulen eiern,w enn man gas austritt. das mit den fenster öffnen ist schon mal gut.

verlasst das haus

Antwort von woisam,

Gasleitungen sind normalerweise Gelb.

Antwort von binima,

warum darfst du das Licht nicht anmachen??? ich glaube, bin mir aber nicht sicher, das man Gas nicht riecht. Lasst mal noch jemanden anderen riechen

Kommentar von upsala007,

weil das bei Gas schon für eine Explosion ausreichen kann

Kommentar von Skindchen,

Licht + Gas = evtl. BUMM

Kommentar von fuchsi1970,

Gas selber riecht man tatsächlich nicht.

Dem gas werden aber normalerweise vom lieferanten geruchstoffe beigement, um eventuell Gasaustritte zu erschnüffeln.

In meiner Gegend stink Erdgas penetrant nach verweste Eier.

Kommentar von tourero,

Erdgas an sich riecht man nicht, aber es sind IMMER Geruchsstoffe beigemischt, damit man im Falle von Leckagen das doch riechen kann!

Deswegen ist es völlig richtig, KEINE elektrischen Anlagen zu betätigen.

Und Gasleitungen sind auch NICHT immer gelb gestrichen. Wäre schön, wenn es so ist...

Kommentar von tourero,

Erdgas an sich riecht man nicht, aber es sind IMMER Geruchsstoffe beigemischt, damit man im Falle von Leckagen das doch riechen kann!

Deswegen ist es völlig richtig, KEINE elektrischen Anlagen zu betätigen.

Und Gasleitungen sind auch NICHT immer gelb gestrichen. Wäre schön, wenn es so ist...

Kommentar von OpaWetterwachs,

Doch, Heizgas riecht man, es wird extra ein Geruchsstoff beigemischt, DAMIT man es riecht.

Bei Gas im Haus ist es richtig, dass man keine elektischen Schalter betätigen soll, weil es dabei Funken gibt, die das Gas entzünden könnten. Diese Vorsichtsmaßnahme ist schon richtig.

Antwort von werbefutzi,

es könnte ein gas sein, ich würde da einfachmal die polizei anrufen, aber es gibt extra sone gashotline,, wobei ich die numme nicht weiß, hoffe ich konnte helfen, lg

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Kellertür im Sommer schließen Irrtümlich glauben viele Hausbesitzer, dass sie ihren Keller im Sommer besonders gut lüften können – doch das ist ein Irrglaiube und schadet dem Keller: Statt ihn zu belüften und zu trocknen, reichert sich so schnell Feuchtigkeit in den Kellerwänden an! "Schuld" ist die Physik! Im den meisten Kellern ist es eher relativ kühl. Die Außenluft im Sommer ist dagegen warm und besitzt eine ...

    1 Ergänzung
  • Mauertrockenlegung Hallo Hausbesitzer mit feuchtem Keller, Immer wieder lesen wir Beiträge zu dem Thema Trockenlegung. Wir hatten das Problem mit zwei Außenwänden unseres unterkellerten Hauses. Die Kelleraußenwände wurden, mit viel Anstrengung durch uns von Hand freigelegt. Das Mauerwerk haben wir bis zum Fundament fachgerecht isoliert und mit entsprechender Sorgfalt wieder verfüllt. Das Ergebnis war allerdings n...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten