Komische Träume von Jungs aus meiner Klasse

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der letzte Satz zeigt Freuds Traumtheorie. Natürlich zeigen Träume oft Dinge, die wir uns wünschen, so also könnte es sein, dass du dir wünschen würdest, dass sie vielleicht mal netter zu dir sein würden oder sogar (teils) solche Aktionen mit dir machen würden.

Träume haben aber, nach Freund, auch durchaus eine aufzeigende Wirkung. Teils, so stellte Freud fest, hat das Unterbewusstsein Taten mitbekommen - positive in diesem Fall - die du nicht bemerkt hast, weil du sie, in deinem Hass, vielleicht gar nicht mitbekommen hast und nun projiziert dein Gehirn diese kleinen Taten auf insgeheime Wünsche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung