Frage von jenninski18, 58

Komische Symptome, Magen Darm!?

Hallo Leute.

Am Sonntag Abend haben mein Freund und ich was vom Chinesen bestellt. Der ist neu und wir haben zum ersten Mal dort gegessen. Seit Montag Morgen habe ich Durchfall und übel ist mir auch. Dazu kommen recht starke Bauchschmerzen (eher im unteren Bereich). Allerdings hat er komischerweise nichts davon bekommen. Bei mir treten die Symptome verstärkt morgens und/ oder nachts auf. Das Blöde ist nur, dass ich vor ein paar Tagen erst für 1,5 Wochen mit einer angehenden Nierenbeckenentzündung flach lag und deswegen halt auch auf der Arbeit gefehlt habe. Mein Chef ist recht streng und jetzt habe ich natürlich Angst, dass ich gekündigt werde oder sonstiges. Mir grault schon davor, gegen 9 Uhr meine Kollegen anzurufen (arbeite in einem Modegeschäft als Einzelhandelskauffrau). Was soll ich tun? Kann ich anbieten, dass ich mir für die Genesungszeit Urlaub nehme, kommt das irgendwie positiver?

LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von PicaPica, 27

Nein, wenn du krank bist und nicht kannst, dann kannst du halt nicht. Du simulierst ja nicht.

Was du tun solltest, auch wenn es jetzt (hoffentlich ) nur ein Tag Fehlzeit ist, dir für diesen Tag bereits ein ärztliches Attest geben lassen, dann ist die Sache klar und sozusagen `amtlich´ belegt.

Nicht umsonst gibt es die Regelung, dass wenn man im Urlaub krank wird und dies vom Arzt bestätigt bekam, die Urlaubszeit für diese Tage ausgesetzt wird, da Urlaub dafür da ist, sich zu erholen.

Bei Chinesen sollte man grundsätzlich vorsichtig sein, vor allem wenn man empfindlich auf zu viel Glutamat reagiert, ist bekannt, dass in vielen chinesischen Restaurants ziemlich unbekümmert mit der Verwendung dieses Stoffes umgegangen wird. Gute Besserung.

Antwort
von Wuestenamazone, 19

Also wenn man krank ist dann ist man krank. Aber du kannst so ja nicht arbeiten. Ob du nun Urlaub nimmst oder nicht ist deine Sache. Ich würde es nicht tun. Du bekommst doch vom Arzt eine Krankmeldung.

Antwort
von Welux, 24

Das klingt eher nach einer Lebensmittelvergiftung, aber sicher kann dir das nur dein Hausarzt sagen.

Antwort
von Olley777, 25

Klar wenn du um Urlaub dafür bittest kommt es besser, aber wenn es gar nicht geht geht es halt nicht.
Das mit der Kündigung kommt halt darauf an.. bist du noch in der Probezeit oder nicht? Und bist du öfter krank?

Kommentar von jenninski18 ,

Aus der Probezeit bin ich seit ein paar Monaten raus. Richtig oft bin ich nicht krank, aber gelegentlich mal. Ich war schon immer ziemlich anfällig.

Kommentar von Olley777 ,

Naja, ich denke nicht das er dich Kündigen wird aber biete einfach an das du dafür Urlaub nimmst.. Ich würde das nicht machen aber musst du dann halt selber wissen wie du das machst 

Antwort
von lisi2209, 6

Wenn du krank bist, dann bist du krank und kein Mensch kann daran was ändern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community