Frage von Teddy600, 30

Komische Situation alles langweilig ?

Ich befinde mich in einer schon länger andauernden merkwürdigen Situation, ich denke das macht doch alles keinen Spaß bzw. Motiviert mich nicht. Bei dem was ich mache. Ich bin derzeit noch in der Ausbildung im 3. Ausbildungsjahr zum Kaufmann im groß und Außenhandel und irgendwie fühle ich mich nicht erfüllt ich habe das Gefühl etwas zu verpassen. vllt liegt es daran dass ich noch keine richtige Beziehung geführt habe. Ich habe keine Probleme neue Frauen kennenzulernen ich habe auch viele Freunde.. Ich möchte nächstes Jahr ein Auslandsjahr machen da ich ehrlich echt nicht weiß ob es wirklich das ist was ich später machen möchte .. Ich bereu es nicht diese Ausbildung gemacht zu haben ganz im Gegenteil .. Ich meine mich vllt danach mehr zu finden und ein größeres Bild von mir selbst zu bekommen vielleicht Möchte ich auch noch studieren .. Ich lebe in einer Großstadt und jedes Wochenende feiern gehen ist auch nicht so das wahre ich möchte was erleben .. Ich hoffe ihr versteht vllt was ich meine oder wart schonmal in einer ähnlichen Situation und könnt mir mal erzählen wie ihr mit der situation umgegangen seid .. Ich bin 24 jahr und männlich ..

Antwort
von Halled, 14

Naja es ist ja ganz klar, dass du irgendwo nicht erfüllt bist. Du müsstest mal heraus finden, ob das Problem zB berufsbedingt ist, oder eben eine Freundin? Sport? Das müsstest du heraus finden. Also was ich dir empfehlen kann ist Sport zu machen, egal welchen. Damit werden Glückshormone ausgeschüttet :)

Antwort
von Eljoda, 7

Ich kenne dieses Gefühl zu gut. Alles ist irgendwie öde und man hat zu nichts so richtig Lust.

Was da hilft: Einfach mal etwas neues ausprobieren. Und zwar in Form von einer neue Routine oder einem Ritual. Zum Beispiel 2 Mal pro Woche Sport machen oder 2 Mal pro Woche etwas besonderes kochen oder guck dir einfach mal ein paar Sachen im Internet an und überleg dir, was du dir auch als Hobby vorstellen könntest.
Zockst du? Dann kauf dir mal ein neues Spiel oder was weiß ich. 

Auf jeden Fall brauchst du etwas neues, über das du dich freuen kannst bzw. eben eine neue Gewohnheit, mit deren Hilfe du dich regelmäßig auf etwas freuen kannst (joggen, Sport, kochen, Zockertag, etwas bauen, ...)

Dein Körper wird sich daran gewöhnen, wieder regelmäßig Glückshormone auszuschütten und du kommst nach und nach aus deinem Gefühlstrott heraus. 

Hoffe das hilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community