Frage von Say9009, 19

Komische Sehstörungen, weshalb?

Abend,

Also ich hab, wenn ich abwesend z.B. auf den Boden schaue, komische Sehstörungen. Aber nur wenn ich den Gegenstand nicht fokussiere. Also im normalen "beschäftigten" Alltag ist alles super. Doch in der Schule z. B. in der Pause, wenn ich halt iwo mit Freunden auf ner Bank sitze und auf den Boden starre, bewegt er sich plötzlich. Meist so Wellen artíg. Mancmal bewegt es sich nur wenige Millimeter, manchmal aber auch ausschweifender, also ein paar Zentimeter. Egal ob ich meine Brille trage oder nicht.

Kommt das von meinen Augen, oder von iwas anderem? Ist kein großartiges Hindernis und finde es auch nich schlimm, aber würde schon gern wissen was das ist.

Vielleicht hat das ja was mit dem zutun?... Manchmal bin ich auch etwas... hm, Paranoid? Habe immer das Gefühl, dass wenn jemand neben mir steht, er meine Nachrichten mitliest. Würde so gut wie jedem, alles zutrauen. Denke manchmal (in wichtigen Gesprächen) dass derjenige mene Gedanken lesen kann. Muss bei ernsten Themen manchmal anfangen zu lachen oder grinsen. Ich hasse laute Geräusche, könnte mich immer sehr darüber aufregen. Manchmal reagiere ich bei bestimmten Dingen über, würde alles zerschlagen. Ich bin sehr introvertiert. Kann dem Unterricht nie so gut folgen, Tafel anschriebe werden permanent falsch übertragen. Manchmal (letztes mal vor 2/3 Monaten) sehe ich plötzlich ein Fabel Gesicht, anstatt eines Stuhls. Beim reiten, stell ich mir (ungewollt) vor dass das Pferd immer schneller wird und wir irgendwo reinbrettern. Manchmal auch beim Auto fahren, oder Film schauen. Dann fährt es mir immer in den Mage, dass ich mich (leicht) zsmkrümmen muss.

Alles eigentlich gar icht so schlimm für mich, komme damit eigentlich klar...

Und früher als Kind(5-9 ca.), hatte ich Halluzinationen. Wände kamen auf mich zu (Immer Abends im Bett) Gegenstände (alles was ich anschaute, egal ob das was ich mir mit geschlossenen Augen vorgstellt hatte, oder reale Sachen wie ein Schreibtisch) vergrößerten sich. Das waren immer die 2 Haupt Halluzinationen. Hab dann auch oft Fieber bekommen und hat über ner Stunde gedauert bis sie wieder weg waren, war sehr schlimm für mich. Dann waren die Falten auf der Decke Schlangen die sich bewegten, oder ein Skelett Mann der vor dem Schrank stand. Meine Eltern hatten nie etwas gemacht... Also kommt, das war doch nicht normal. Ich saß zitternd, fiebernd und schreiend da und meine Eltern trösteten mich immer nur. Das bringt doch nichts wenn ich einen Albtraum im Wachzustand erlebe... Naja.

Was ist das bloß...? Sind nicht mal ausschweifende Bewegungen, wie schon gesagt. Also es behindert mich nicht. Aber dennoch finde ich es sehr komisch. Habt ihr eine Idee? Hängt das alles vielleicht zusammen und es sind gar nicht die Augen, die an den Sehstörungen schuld sind? Was soll ich machen/soll ich überhaupt was machen?

Antwort
von WosIsLos, 16

Zumindest bei hohem Fieber sind Halluzinationen nicht unüblich.

Bist du für dein Alter ungewöhnlich groß?

Kommentar von Say9009 ,

Hatte aber immer erst die Halluzinationen und dann Fieber.

Nein, bin ich nicht. Bin nur 1,65 und 16 Jahre alt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten