Frage von KaltundWarm, 182

Komische Schmerzen beim beugen und strecken des beines am Knie, unter der Kniescheibe?

Hallo zusammen,

vor 4 Tagen stand ich auf und bemerkte ein komisches Gefühl im Knie. Beim Anspannen und beugen des Knies hatte ich Schmerzen, unter der Kniescheibe. Wenn das Knie locker war und man unter der Kniescheibe gedrückt hat tat es weh. War beim Krankenhaus, der Arzt meinte eine Überlastung. Was meint ihr dazu? Meniskus meinte der recht unerfahrene Arzt ist es nicht obwohl ich meinte, dass strecken und beugen ein Meniskus Schaden sein kann. Ich treibe außerdem viel Sport aber hatte noch nie eine Überlastung, vor allem nicht am Knie. Die Schmerzen habe ich immernoch. Kühlen oder hilft Wärme eher? Muss schnell wieder fit werden!

Danke im Voraus

Gruß KuW

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Burton27, 131

Also der Meniskus wird es eher nicht sein, die sitzen seitlich im Gelenkspalt. Ich tipp auf die Patellasehne. Ruhigstellen und größere Belastung vermeiden hilft da meistens am besten, und wenns nach einer Woche nicht weg ist, nochmal zum Orthopäden und ggf. ein MRT verschreiben lassen.

Kommentar von KaltundWarm ,

Das meinte der Arzt auch aber ob es nur eine Überlastung ist und nichts Schlimmeres?

Kommentar von Burton27 ,

Das kann dir nur ein Orthopäde sagen. Ich habe solche Probleme auch öfters wenn ich das Knie nachts verdrehe, aber meistens legt sich das dann wieder im Laufe der Woche.

Antwort
von IlkerBartinli74, 116

Vermutlich ist es auch eer schleimbeutel... aber ich bin kein arzt.
Geh am besten noch zu anderen Ärzten und hol dir mehrere meinungen was das sein könnte.
Ist immer besser mehrere ärzte aufzusuchen und dir deren diagnose anzuhören, als nur von einem dessen Spezialgebiet ganz wo anders ist.
Denn in Krankenhäusern ist es so , sie haben in der notaufnahme nur ein arzt , der sich um alles kümmert.

Kommentar von KaltundWarm ,

Naja, da waren 3 Ärzte und ich habe den einen bekommen, der unerfahren aussah. Er musste sogar 2-3 mal etwas seinen Kollegen fragen wegen der Behandlung meines Knies. Schien mir auf jeden Fall nicht sehr erfahren und sicher

Antwort
von Ellen9, 112

Lass das lieber mal von einem Orthopäden untersuchen. LG

Antwort
von Zimtsternchen72, 102

Hallo!

Das klingt ganz so, als wenn du dem Arzt nicht vertraust. Falls es so ist, geh diese Woche noch einmal zu einem anderen Arzt und hol dir eine zweite Meinung.

Kommentar von KaltundWarm ,

Der sah jung aus und als hätte er auf etwas leichtes gewartet. Er sah unerfahren aus. Werde ich machen

Antwort
von hamburgtasche, 24

Hallo, ich weiss genau was du meinst. bin nur ein jahr älter und habe genau die gleichen Symptome wie du. bei mir  waren es weder Überlastung, noch Prellung, oder Zerrung, oder Wachstumsschmerzen......... Bei mir ist es eine Entzündung des Knorpels, ich will dir keine Angst machen,aber gehe aufjedenfall noch einmal zu einem anderen Arzt.

Kommentar von KaltundWarm ,

War doch eine Überlastung...Bin wieder verletzt, dieses Mal das linke Knie mit einer Patella Sehen Entzündung^^ Wird immer besser

Kommentar von hamburgtasche ,

schön wenn es dir besser geht, da bei mir die Tabletten leider nicht  wirken muss ich jetzt doch noch zum MRT

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten