Komische Nummer hat jetzt schon zum dritten Mal angerufen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo MabelPines,

wenn die Anrufe zunehmen, kannst du auch bei deinem Provider anrufen und eine Sperre einrichten lassen. Wenn du Kunde bei uns bist, kann ich das auch gerne für dich erledigen. Wir brauchen dann die gesamte Rufnummer um diese zu sperren. Wir haben allerdings auch ein Sicherheitspaket für das Festnetz. http://www.telekom.de/privatkunden/zuhause/zubuchoptionen/telefonie-optionen/sicherheitspaket-plus hier kannst du dann zum Beispiel auch eine Blacklist erstellen.

Ich freue mich auf deine Rückmeldung.

Viele Grüße

Alexandra J. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Vorwahlen fangen mit diesen 3 Zahlen an.

Entweder dran gehen und erfahren was los ist. Dann nicht auf Ausfragen einlassen (nicht sagen das du alleine bist, keine persönlichen Details angeben, keine Kontodaten durchgeben am Telefon, auf kein Gewinnspiel oder Abo einlassen).

Oder nicht dran gehen und das Telefon einfach überhören. Kannst ja mit Musik übertönen beispielsweise. Wenns wichtig ist wird derjenige später nochmal anrufen bis der gewünschte Gesprächspartner dran geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruft bei uns auch dauernd an.. bei uns is es Werbung 😒

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kawasaki126
23.03.2016, 11:03

Man kann seine Nummer aber auch irgendwie "unerreichbar" für solche Leute machen. Bei mir ruft nie jemand an der etwas verkaufen will oder ähnliches..Weiß jetzt aber auch nicht wie das geht

0
Kommentar von AliEli97
23.03.2016, 11:04

Trillerpfeife kaufen und rein trällern , funktioniert bei meiner Oma immer 😁

0

Schreib Dir die Nummer auf und versuche über die Rückwärtssuche im Telefonbuch (Internet) den Anrufer heraus zu finden. Oder geh beim nächsten Mal einfach ran, sag nur Deinen Namen und leg einfach auf, wenn es ein Verkaufsgespräch oder eine Umfrage ist. Mache ich auch immer so, weil es ziemlich nervig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist dein Problem.. Gehst du ran, fragst was sie wollen.. und sagst vielen Dank.. kein Interesse, rufen sie nicht nochmal hier an ! und dann AUFLEGEN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

026X ist aber eine deutsche Vorwahl und liegt (vor allem) in Rheinland Pfalz.

Muss nicht unbedingt ein Werbeanruf sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blockieren würde ich sie nicht. Erzähl das einfach deinen Eltern, wenn die heimkommen. Ich denke das ist irgendeine Werbefirma. Jedenfalls ist es keine deutsche Nummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
23.03.2016, 11:06

026...ist eine deutsche Nummer, ausländische Nummern beginnen mit zwei Nullen oder einem Pluszeichen.

0
Kommentar von Stefffan7
23.03.2016, 11:07

Sry, das war ungenau ausgedrückt, ich hab gemeint keine Nummer von einem deutschen Privazanschluss.

0
Kommentar von aribaole
23.03.2016, 11:34

@Steffan7 ... woher hast du das denn? 026 ist der Anfang einer deutschen Vorwahlnummer. Das sagt nichts aus über Privat oder Geschäftlich! tststs

0

"die legen nämlich auch nicht so schnell wieder auf"  verstehe ich nicht.

Wenn sie Dich nerven, warum legst Du nicht einfach auf sondern wartest ab das sie das tun ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MabelPines
23.03.2016, 17:41

Ich hab doch gesagt, dass ich nicht rangehe. Das sollte heißen, dass die das Telefon superlange klingeln lassen

0

Es gibt eine Reihe von Seiten im Web, da werden lästige Telefonnummern gesammelt bzw. bewertet.

z.B.

www.tellows.de

www.telefonspion.de

Du kannst auch einfach mal die gesamte Nummer in die Rückwärtssuche der Telekom eingeben.


www.dasoertliche.de/rueckwaertssuche/

Alleine aufgrund der ersten 3 Stellen kann man kaum festlegen ob das Werbung ist. Vor allem kannst Du doch gar nicht wissen, ob das nicht Bekanntschaft Deiner Eltern ist.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib die Nummer mal bei www.tellows.de ein. Wenn es sich um ein Sch....-Callcenter handelt, haben die bei Tellows vermutlich bereits eine Krankenakte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Gib die komplette Nummer mal bei Google ein und Du siehst, ob es sich eventuell um einen unseriösen Anruf handelt.

2. Ruf ein Telefonbuch auf und klicke die Rückwärtssuche an. Eventuell kannst Du damit sehen wer der Anrufer ist.

3. Geh einfach dran, hör Dir an wer das ist und leg wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung