Frage von derunwissendeuh, 196

Komische Mahnung gekriegt?

Hallo, ich bin 14 Jahre und hab eine Mahnung gekriegt?!!?! Sie kam per Post, und ich und meine Geschwister müssen an meiner Mutter etwas bezahlen? Ich hab nichtmal ein Konto. Ich HAB NIE im Internet etwas bestellt, geschweige eine Dienstleistung bestellt. Komischer Weise werde ich mit Frau angesprochen als beispiel Frau Max Mustermann. Und meine Geschwister haben auch dieselbe Mahnung gekriegt?!!?! Was soll ich tuhen?

Antwort
von ramay1418, 82

Nicht antworten, aber ... egal, ob der Brief per Mail oder per Post bekommen ist, aufbwahren. Vermerk das Eingangsdatum auf dem Brief und hefte ihn ab. 

Sollte es sich um eine unberechtigte Aufforderung handeln, brauchst Du evtl. einen Beleg, dass es sich um Betrug handelt, weil die Firma noch nicht einmal die richtige Anrede zustande bringt. 

Im Zweifelsfall einen Nichterhalt zu beweisen, ist unmöglich. 

Mit 14 Jahren bist Du nur beschränkt geschäftsfähig. Warum Du und Deine Geschwister an Deine Mutter etwas zahlen sollen, ist mir schleierhaft. Frag doch mal Deine Mutter. Und was gibt die Firma als Begründung an? 

Schaut aber trotzdem alle eure Unterlagen durch, ob nicht doch irgendwo noch eine unbezahlte Rechnung herumliegt oder eine Forderung besteht. Ansprüche aus normaler Geschäftstätigkeit verjähren zwei Jahre nach Ablauf des Jahres, in dem das Geschäft getätigt wurde. 

Also Belege sammeln und nicht antworten! 

Antwort
von TomRichter, 31

> ich und meine Geschwister müssen an meiner Mutter etwas bezahlen

Kannst Du das etwas genauer ausführen? Insbesondere: Wer will das Geld haben, warum will er es haben, und was ist mit Deiner Mutter los? Was wurde an ihr gemacht, ist sie bedürftig, lebt sie bei Euch?

Wenn "an" Deiner Mutter eine Heimunterbringung gemacht wurde, und Deine Mutter kann das nicht bezahlen, dann könnten u.U. auch die 14-jährigen Kinder dafür zahlen müssen - sofern sie vermögend sind.

Eine Mahnung ohne vorhergehende Rechnung klingt allerdings nach Betrug. Was sagt denn Dein Vater dazu?

Antwort
von Hardware02, 23

Sei froh, dass die Mahnung per Post kam und nicht per E-Mail!

Vermutlich ist das einfach ein schlechter Scherz. Zeig die "Mahnung" mal deiner Mutter, die wird dann wissen, ob man die einfach wegwerfen kann oder ob mehr dahinter steckt.

Antwort
von herakles3000, 64

Da versucht euch jemand abzuzocken erstmal selbst wen deine mutter in einem Altenheim leben müstes du nichts an sie bezahlen bzw an das heim den du bist  minderjährieg Also müste sie dir unterhalt zahlen und nicht umgekehrt das kann höchstens im alter mal so kommen.Außerdem kanst du mit 14 kein verträge oder bestellungen machen ohne einverständins deiner eltern  und selbst dan würde das gegen fast alle agbs im internet verstoßen aber In einer Echten mahnung würde Drin stehen Wofür das geld ist .zb wen du im netz Zu freizügig mit deinen daten warst kann sie jemand nutzen um auf deinen namen zu bestellen aber Dan würde die Rechnung an dich gehen Das wäre dan ein Identitästdibstahl deswegen soll man ja nichts persönliches Preisgeben Rede mit deinen eltern darüber und wen das vor 2 jahren war hat die Firma pech da du da komplet geschäftunfähieg warst und garnichts bestellen konntest .

Antwort
von ninamann1, 89

Sofort löschen , das ist eine Fake . Bitte unter keinen Umständen den Anhang öffnen , da wird ein Virus installiert

Antwort
von Biberchen, 99

die solltest du in den Spam-Ordner verschieben oder den Brief Schreddern!

Antwort
von weelah, 80

Hallo,

per mail oder schriftlich?

Wenn per mail, reagierst du erstmal gar nicht. Wer was will, wird dir das poastalisch zukommen lassen.

Schau auch mal im net ob unter dem Absender nicht was zu finden ist. meist sind das üble Betrüger, wo man schon einiges nach lesen kann.

Immer ganz ruhig bleiben.....solche mail bekomme ich jede Woche

LG

Antwort
von Margita1881, 12

Ich HAB NIE im Internet etwas bestellt

das sind 2 jahre seit dem dieser "einkauf" war

widerspricht sich, dann könnte es mit diesem Einkauf zusammenhängen. Habt Ihr nicht bezahlt?

Antwort
von Grautvornix, 71

Löschen, keinen Anhang öffnen!

Wenn es ein Brief ist unter M- wie Müll abheften.

Antwort
von Wissensdurst84, 82

Zu deinen Eltern gehen und beichten.

Antwort
von atzef, 63

Rufe da an und besprich mit der Lieferfirma die Situation. Scheinbar hat jemand auf eure Namen bestellt und die Warensendungen aber abgefangen...

Das ist ein krimineller Betrug und daher sollte ihr miit euren Eltern Anzeige bei der Polizei erstatten (es sei denn, die stecken dahinter...).

Antwort
von psychopathicus, 82

fake. ignorier das einfach

Antwort
von slos8, 85

Postalisch oder Email? Falls letzteres, einfach ignorieren.

Kommentar von derunwissendeuh ,

Ist per Post, aber warum ist die Rechnungshöhe so billig? das sind 2 jahre seit dem dieser "einkauf" war

Kommentar von slos8 ,

Vielleicht könntest du ein Bild davon hier hochladen, so könnte man dir besser helfen. Wichtig, zensiere davor aber alle wichtigen Daten von dir, wie Name, Anschrift, etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten